Ihr schafft mich! Von Regeln - und wie man sie durchbrechen kann

Emys-Preisträger April 2013

„So jetzt geht es los. Und in etwa 200 Seiten hört es wieder auf. Und zwischendrin kommt immer mal wieder ein Wort vor: ‚Warum?‘“ Mit diesen Worten steigt Nikolaus Nützel in sein neuestes Jugendsachbuch ein, das auch erwachsene Leser zum Nachdenken bringt. Schon der Einstieg über vier Seiten unterschiedlicher Schriftgrößen und –typen zeigt, dass Nützel aufrütteln möchte. Die Leser sollen sich einlassen, sie sollen Fragen stellen und bekommen Antworten angeboten, ohne dass der Autor das Recht für sich in Anspruch nimmt, erschöpfende Auskunft zu geben. Nützel beschreibt, wie Menschen sich in unterschiedlichen Situationen und Kulturen verhalten. Er macht auch dem ignorantesten Leser deutlich, dass keiner die vollkommene Macht über seine eigenen Vorstellungen und Verhaltensweisen hat. Wer glaubt, dass seine Handlungen Ausdruck seiner Individualität sind, wird hier eines Besseren belehrt. „Ihr schafft mich ist ein mutiges Buch, ein Buch mit Haltung, das zur Diskussion ver-lockt und sich als Schullektüre geradezu aufdrängt. Für diesen besonderen Titel schicken wir die Emys im März nach München. (Simone Leinkauf)

Nikolaus Nützel: Ihr schafft mich! Wie andere dein Leben bestimmen. Und wie du dein Leben selbst bestimmen kannst, Illustrationen von Rattelschneck, cbj München 2013, 224 Seiten, ISBN 978-3-570-13847-2, 19,99 €, ab 12 Jahren

978-3-570-13847-2
QR-Code - URL

SITE-URL
scan to page