Schülerakademie |„Die Wahrheit siegt“: Der Reformator Jan Hus

12. Okt. 2017 - 08:30 Uhr bis 13:30 Uhr

In Deutschland denkt man bei „Reformation“ an Martin Luther. In Tschechien aber ist Jan Hus „der“ Reformator. In vielen Städten stehen Hus-Denkmäler, so wie es in Deutschland zahllose Luther-Denkmäler gibt. Die Parallelen sind nicht zufällig: Luther betrachtete Hus, der 1415 als Ketzer verbrannt worden war, als Vorbild und Vorläufer. Wer war Hus, wofür stand er? Mit Filmausschnitten, Bildern und Texten lernen Schülerinnen und Schüler ihn im Workshop kennen.

Geeignet für Schüler ab der 10. Klassenstufe.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit dem Deutschen Kulturforum östliches Europa.

Foto: Jan Hus als Graffiti im Böhmischen Dorf in Berlin-Neukölln

| WIS | 4. OG, Seminarräume Volmer
| Referenten: Daniela Rothkegel, Religionslehrerin und Pfarrerin der Kirche der Böhmischen Brüder und Martin Rothkegel, Professor für Kirchengeschichte an der Theologischen Hochschule Elstal
| Eintritt pro Schüler: 3,00 Euro, Mitgliedsschulen proWissen: 2,50 Euro
| Anmeldung unter jacob@prowissen-potsdam.de

proWissen Potsdam e.V.

ProWissen Potsdam e.V. hat ein dynamisches und vielfältiges Programm von einmaligen Aktionen über langfristige Projekte bis hin zu regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen rund um das Thema …
QR-Code - URL

SITE-URL
scan to page