Vortragsreihe | POTSDAMER KÖPFE | „Woher kommt die Angst vor dem Wolf“

17. Feb. 2018 - 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Der Rückkehr des Wolfes nach Deutschland erweckt bei vielen Menschen Angst und Unbehagen. Bilder von blutigen Schafen, empörte Bauern am Mahnfeuer und Politiker im Wahlkampf heizen die Stimmung gegen eine Tierart auf, die den Menschen schon lange begleitet. Von den Anfängen der Beziehung Wolf - Mensch bis heute ergründet Dr. Ina Pokorny, Naturkundemuseum Potsdam, im Vortrag die Kulturgeschichte des Wolfes und fragt, ob die heutige Angst noch zeitgemäß ist und wie wir ihr begegnen sollten.

Dozentin:
Dr. Ina Pokorny
Naturkundemuseum Potsdam
Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Kustodin für Säugetiere

│ WIS | 4.OG | Raum Süring
│ Eintritt: 5,00 Euro │ Schüler und Studierende frei

proWissen Potsdam e.V.

ProWissen Potsdam e.V. hat ein dynamisches und vielfältiges Programm von einmaligen Aktionen über langfristige Projekte bis hin zu regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen rund um das Thema …
QR-Code - URL