2 Studentische Hilfskräfte (m/w/d)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Abteilung Technikbewertung und Stoffkreisläufe
2 Studentische Hilfskräfte (m/w/d)

Aufgaben „Feld- und Praxisversuche“

  • Mitwirkung bei der Anlage und Betreuung der pflanzenbaulichen Versuche vor Ort
  • Vor- und Nachbereitungen der Versuchsdurchführung
  • vegetationsbegleitende Datenerhebung und Dokumentation nach Anleitung
  • Pflanzen- und Bodenprobenahme, Probenaufbereitung

Aufgaben „Bestimmung des Crop Water Stress Index“ (CWSI)

  • Unterstützung bei den Untersuchungen zur Bestimmung des CWSI in zwei Apfelplantagen
  • Installation von Messgeräten (u.a. Ausheben von 1 m tiefen Gruben, Rammen von kurzen Metallrohren in den Boden)
  • Bodenprobenahme in 30 cm Tiefe
  • Messungen am Ernteprodukt mittels Infrarot-Thermometer

Unsere Erwartungen an Sie

  • Sie haben Interesse an Technik und Natur- / Umweltwissenschaften
  • Zuverlässige Arbeitsweise und Einsatzbereitschaft
  • Zeitliche Flexibilität
  • Sicherer Umgang mit MS Office

Wir bieten Ihnen

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Einbindung in ein interdisziplinäres Team in einem attraktiven Arbeitsumfeld

Die Stellen werden mit 9,87 Euro/Stunde bzw. 11,49 Euro/Stunde (mit Bachelor-Abschluss) vergütet. Die monatliche Arbeitszeit beträgt jeweils 20 Stunden bei einer Laufzeit von 6 Monaten.
Nähere Auskünfte erhalten Sie von Dr. Monika Heiermann (Tel.: 0331/5699-217, E-Mail: MHeiermann@atb-potsdam.de) und im Internet unter www.atb-potsdam.de.
Wenn Sie sich mit Ihrem Engagement in die Tätigkeit unserer Abteilung einbringen wollen, dann bewerben Sie sich bitte per E-Mail (bitte nur ein pdf-Dokument) direkt bei mheiermann@atb-potsdam.de.
Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB)
Max-Eyth-Allee 100 | 14469 Potsdam | www.atb-potsdam.de |
atb@atb-potsdam.de | Telefon +49 331 5699-0 | Fax +49 331 5699-849
Das Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB) beforscht als national und international agierendes Forschungszentrum die Schnittstelle von biologischen und technischen Systemen. Unsere Forschung zielt auf eine nachhaltige Intensivierung. Hierfür analysieren, modellieren und bewerten wir bioökonomische Produktionssysteme. Wir entwickeln und integrieren neue Technologien und Managementstrategien für eine wissensbasierte, standortspezifische Produktion von Biomasse und deren Nutzung für die Ernährung, als Rohstoff und Energieträger – von der Grundlagenforschung bis zur Anwendung. Damit tragen wir bei zur Ernährungssicherung, zum Tierwohl, zur ganzheitlichen Nutzung von Biomasse und zum Schutz von Klima und Umwelt.

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB)

Die Forschungsarbeiten des Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB) zielen auf die effiziente Nutzung limitierter Ressourcen und auf die Anpassung der landwirtschaftlichen …
QR-Code - URL