Deutsche Bundesbank


Ökonomisches Bildungsangebot der Bundesbank

Die Deutsche Bundesbank ist die Zentralbank der Bundesrepublik Deutschland im Europäischen System der Zentralbanken. Gemeinsam mit den anderen Notenbanken des Eurosystems und der Europäischen Zentralbank (EZB) entscheidet sie über die gemeinsame Geldpolitik und trägt für deren Umsetzung in Deutschland die Verantwortung. Sie sorgt für die Versorgung der Wirtschaft mit Bargeld und einen reibungslosen unbaren Zahlungsverkehr.

Denn ohne Geld funktioniert eine moderne Volkswirtschaft nicht. Doch was ist eigentlich Geld, wie entsteht es und wie kommt es in Umlauf? Warum ist Preisniveaustabilität so wichtig und welche Rolle spielt die Zentralbank dabei? Die Bundesbank hat es sich im Rahmen ihres Angebots zur ökonomischen Bildung zur Aufgabe gemacht, Kenntnisse über die Funktionsweise unseres Geldsystems und die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank zu vermitteln, damit möglichst viele dieser Fragen beantwortet werden können.


Ansprechpartner für die ökonomische Bildung sind:

Dr. Albrecht Sommer albrecht.sommer@bundesbank.de

Dr. Rainer Naser rainer.naser@bundesbank.de

Christiane Engellandt-Kranen christiane.engellandt-kranen@bundesbank.de

Nähere Informationen auf unserer Webseite bundesbank.de unter der Rubrik Schule und Bildung.

QR-Code - URL