Studentische / Wissenschaftliche Hilfskraft (m/w/d)

Das Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e. V. (ATB) ist Pionier und Treiber der Bioökonomieforschung. Wir schaffen wissenschaftliche Grundlagen für die Transformation von Agrar-, Lebensmittel-, Industrie- und Energiesystemen in eine umfassende biobasierte Kreislaufwirtschaft. Wir entwickeln und integrieren Technik, Verfahren und Managementstrategien im Sinne konvergierender Technologien, um hochdiverse bioökonomische Produktionssysteme intelligent zu vernetzen und wissensbasiert, adaptiv und weitgehend automatisiert zu steuern. Wir forschen im Dialog mit der Gesellschaft – erkenntnismotiviert und anwendungsinspiriert.

Für die Abteilung Technik im Gartenbau suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Studentische / Wissenschaftliche Hilfskraft (m/w/d)

für das Aufgabengebiet Annotation von Bilddaten Bedingt durch den zunehmenden internationalen Pflanzenhandel treten im Obstbau vermehrt gebietsfremde Schaderreger auf, die sich durch den Klimawandel in Obstbeständen außerhalb ihres natürlichen Verbreitungsgebietes etablieren und ausbreiten können. Diese Schadorganismen können zu extremen ökologischen und wirtschaftlichen Schäden führen. Mit der Entwicklung des digitalen Monitoringsystems soll im Projekt „Moniqua“ durch die Anwendung von maschinellen Lernverfahren ein effektives und kostengünstiges Hochdurchsatzverfahren als Kontrollsystem für Obstanlagen etabliert werden. Um Maschinelle Lernverfahren in der Bildauswertung anzuwenden, werden große Mengen annotierter Trainingsdaten benötigt. Die Arbeitsschwerpunkte der genannten Position umfasst das Identifizieren und Annotieren von Schadorganismen. Hierbei sollen vor allem die Blattsymptome einiger Modell-Pathogene (Feuerbrand und Birnengitterrost) durch ein Annotations-Tool auf Bildern verortet werden.

Ihr Aufgabengebiet  Identifikation und Einordnung typischer obstbaulicher Schaderreger;  Annotation von Bilddaten und Zuordnung in entsprechende Annotationsklassen;  Unterstützung beim Aufbau einer Bilddatenbank phytopathogener Schaderreger;  Gelegentliche Unterstützung bei Messwertaufnahmen in Obstbau-Modellanlagen.

Ihr Qualifikationsprofil  Studium in Gartenbau, Agrartechnik, Umwelttechnik oder einer verwandten Disziplin;  Kenntnisse über obstbauliche Schaderreger;  Bereitschaft sich in ein Annotations-Tool einzuarbeiten;  Sichere EDV-Kenntnisse insbesondere der MS Office Programme Word und Excel;  Freude am selbstständigen Arbeiten;  Kommunikationsfreude und Teamfähigkeit.

Wir bieten Ihnen  Die Einbindung in ein interdisziplinäres Team in einem attraktiven Arbeitsumfeld;  Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in der Wissenschaft;  Die Möglichkeit eigene Kompetenzen und Ideen einzubringen;  Flexible Arbeitszeiten;  Familienfreundliche Arbeitsbedingungen, die die Vereinbarkeit von Beruf und Familie fördern.

Die Arbeitszeit umfasst 40 Stunden im Monat. Die Stelle ist auf 1 Jahr befristet zu besetzen. Die Vergütung erfolgt mit derzeit 10,63 € pro Stunde bzw. 12,37 € pro Stunde bei Studierenden mit Bachelor-Abschluss. Nähere Auskünfte erhalten Sie von Frau Virginia Maß (Tel.: 0331/5699-638, E-Mail: vmass@atb-potsdam.de) sowie im Internet unter www.atb-potsdam.de. Wenn Sie sich mit Ihrer Fachkompetenz in unsere interdisziplinäre Forschung einbringen möchten, freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Bitte bewerben Sie sich bis zum 20.06.2022 online über unser Bewerbungsformular zur Stellenausschreibung, Kennzahl 2022-6-1, unter https://www.atbpotsdam.de/de/karriere/offene-stellen.

Nach Bewerbungsschluss eingehende Bewerbungen können nicht mehr berücksichtigt werden. Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Mit der Abgabe einer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Bewerbungsunterlagen auch im Falle einer erfolglosen Bewerbung für die Dauer von sechs Monaten aufbewahrt werden. Weitere Informationen zur Verarbeitung, Speicherung und Schutz Ihrer Daten finden Sie unter: https://www.atbpotsdam.de/de/special/datenschutzerklaerung-fuer-den-bewerbungsprozess.

Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB)

Die Forschungsarbeiten des Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB) zielen auf die effiziente Nutzung limitierter Ressourcen und auf die Anpassung der landwirtschaftlichen …
QR-Code - URL