"Wildes Namibia"

17. Oct. 2019 - 19:00 Uhr to 21:30 Uhr

14. Potsdamer Naturfoto-Herbst 2019

Bernd Wasiolka
Wildes Namibia

In den letzten vier Jahren war Bernd Wasiolka mehr als 800 Tage in Namibia unterwegs. Sein Weg führte ihn über Schotterpisten und Buschtracks in das Tierparadies des Etosha Nationalparks, die wasserreichen Schutzgebiete der Zambezi Region, das rote Dünenmeer Sossusvleis, die endlose Weite der Namib Wüste, die wellenumtoste Atlantikküste wie auch in die Abgeschiedenheit des Damaraland und das unzugängliche, wilde Kaokoveld. Das wilde Namibia hat nicht nur eine spektakuläres Tierwelt mit Löwen, Geparden, Hyänen, Antilopen und Giraffen zu bieten, sondern auch eine Pflanzenwelt wie nicht von dieser Erde.

Zum 14. Mal lädt das Haus der Natur zum Potsdamer Naturfoto-Herbst ein. Vom 10. Oktober bis zum 24. November 2019 berichten renommierte Naturfotografen und Weltenbummler, immer donnerstags um 19.00 Uhr, über ihre Erlebnisse und Begegnungen mit der Natur, mit Landschaften und Menschen in verschiedenen Regionen der Erde. Neben der Natur vor der Haustür – wie der Artenvielfalt auf Brandenburger Truppenübungsplätzen – stehen abenteuerliche Reisen nach Namibia, Bhutan und Sikkim, Kolumbien, Sibirien und Russland in diesem Jahr auf dem Programm.

Die Veranstaltungen finden immer donnerstags um 19.00 Uhr, Haus der Natur 3.OG, Lindenstr. 34, 14467 Potsdam statt. Tel. 0331-2015525

Eintritt: 4,50 €/ ermäßigt 3,50 € (Senioren, Studenten, Alg-Empfänger).

Plätze: 
99
Location
Lindenstr. 34 Haus der Natur 3.OG
14467 Potsdam
Germany
Phone: 0331-2015525

Förderverein Haus der Natur in Potsdam e.V.

Sitz und Treffpunkt von Vereinen und ehrenamtlichen Gruppen Interessante Veranstaltungen und regelmäßige Ökofilmvorführungen Öffentliche Umweltbibliothek Veranstaltungsräume, auf Anfrage auch für …
QR-Code - URL