Ausstellungen in der WIS

In der Wissenschaftsetage (WIS) werden neben der Dauerausstellung FORSCHUNGSFENSTER permanent Wanderausstellungen oder speziell für die WIS entwickelte Ausstellungen in den Fluren zwischen den Seminarräumen gezeigt. Die Wanderausstellungen widmen sich in den meisten Fällen wissenschaftlichen Themen: von A wie Astrophysik bis Z wie Zeitgeschichte. Oder es werden Ausstellungen aus wissenschaftlichen Institutionen präsentiert. Im Zusammenhang mit Themenwochen werden immer wieder auch Ausstellungen eingeworben, die sich in die Thematik der jeweiligen Themenwoche einfügen.

Bilder aus der Wissenschaft – Images of Science

Nah- und »Innen«-Ansichten von Pflanzen, mikroskopische Aufnahmen von kleinsten Strukturen, Simulationen von kollidierenden schwarzen Löchern.

Die Potsdamer Max-Planck-Institute für Molekulare Pflanzenphysiologie, für Kolloid- und Grenzflächenforschung sowie für Gravitationsphysik (Albert-Einstein-Institut) präsentieren mit dieser Ausstellung eine Auswahl ihrer Bilder aus der Wissenschaft.


Verschwörungen und Vorurteile

Die Ausstellung zeigt die Vielfalt an Konzepten, wie unsere Wahrnehmung Menschen sortiert. Jeder kann Gegenstand einer Stereotypisierung werden. Und jeder leidet darunter, wenn es sich um Stigmatisierungen oder die Projektion von Feindbildern handelt. Die Schaubilder erklären, wie Stereotypisierungen entstehen und letztlich zur Bildung von Verschwörungstheorien führen.

QR-Code - URL