Vortrag und Verkostung – über die Wissenschaft und den Genuss von Bier  

Information 61/2021

Expertenwissen und Insiderinformationen –dabei dreht sich alles um Bier

Am 12. Oktober findet der International Tuesday erstmalig an einem neuen Ort statt. Wir laden dazu herzlich ab 18 Uhr in die Wissenschaftsetage im Bildungsforum (4. OG) ein. An einem Austragungsort, bei dem sich sonst vieles um die Wissenschaft dreht, steht an diesem Abend das Thema Bier im Vordergrund. Es wartet ein spannender, unterhaltsamer, aber auch wissenschaftlicher Abend beim ersten Indoor International Tuesday, bei dem sich alles rund um das Thema Bier dreht.

Copyright ©Helene Foltan

An diesem Abend zu Gast beim International Tuesday am 12. Oktober sind die Direktorin des Leibniz-Instituts für Agrartechnik und Bioökonomie (ATB), Prof. Dr. Barbara Sturm und der ausgewiesene Bierexperte und Inhaber der BIERLESE in Potsdam, Eike Neubarth.

Beide werden in kurzen Vorträgen erläutern, was Wissenschaft und Genuss beim Thema Bier miteinander verbindet.

Frau Sturm, promovierte Verfahrenstechnikerin, erzählt anekdotisch über das Lieblingsgetränk der Deutschen und von der soziokulturellen Geschichte des Bierbrauens und des Bierkonsums in Zeiten des Klimawandels. Natürlich geht es auch um Stammwürze, Brauprozesse, das Reinheitsgebot und um Geschmack. Herr Neubarth erklärt die Nuancen des Biergeschmacks beim Verkosten. Was ist der Unterschied zwischen Pils und Hellem? Was ist eigentlich Zwickel? Und Bockbier? Was hat der Golfstrom mit der Art zu tun, Bier zu brauen?

Adam Wendler, Multiinstrumentalist aus der kanadischen Kleinstadt Goderich, begleitet diesen International Tuesday Abend musikalisch. In seinen Songs kombiniert er Pop Elemente mit Folk, Country, Indie und einem Hauch von Rock.

Wir freuen uns auf Euch!

Der Eintritt ist frei.

Eine Anmeldung ist erforderlich unter: kontakt@international-tuesday.de

Im Anschluss an das Programm sind alle herzlich eingeladen, vertiefend ins Gespräch zu kommen und Kontakte zu knüpfen.

Wer das Format International Tuesday beim Wettbewerb „Gemeinsam für Potsdam“ unterstützen möchte, bitte hier:

https://www.gemeinsam-fuer-potsdam.de/wettbewerb/teilnehmer-2021/international-tuesday-internationals-meet-locals/

oder wer für den International Tuesday spenden möchte, bitte hier:

https://www.potsdam-crowd.de/international-tuesday

Die Veranstaltungsreihe International Tuesday ist ein Kooperationsprojekt der Vereine proWissen Potsdam, Neues Potsdamer Toleranzedikt und der Potsdamer Bürgerstiftung.

Aufgrund der aktuellen Situation gelten folgende Sicherheits- und Hygienebestimmungen:

Beim Betreten und Verlassen des Gebäudes, beim Aufsuchen der Toiletten und auch beim Anstehen für die Gastronomie muss eine medizinische Maske getragen werden.
Es gilt die „2G-Regel“: An der Veranstaltung kann nur teilnehmen, wer genesen oder geimpft ist. Ein entsprechender Nachweis ist beim Einlass zu erbringen.
Am Einlass werden Ihre Kontaktdaten zum Zwecke der Nachverfolgung aufgenommen (Corona-App, Luca-App oder handschriftlich). Ihre Daten werden nach 14 Tagen wieder gelöscht.
Im gesamten Veranstaltungsbereich gilt eine Abstandsregel von 1,5 Metern. Am Sitzplatz reduziert sich dieser Abstand auf 1 Meter (2 freie Plätze) zwischen den Infektionsgemeinschaften.

12.10.2021 | 18:00 – 20:00 Uhr
International Tuesday | Vortrag und Verkostung – über die Wissenschaft und den Genuss von Bier

Pressekontakt
Andrea Jacob
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Projektmanagement

proWissen Potsdam e.V.

Am Kanal 47, im Bildungsforum
14467 Potsdam
Tel.: (0331) 977 4592
Fax: (0331) 977 4579

jacob@prowissen-potsdam.de
www.wis-potsdam.de

proWissen Potsdam e.V.

ProWissen Potsdam e.V. hat ein dynamisches und vielfältiges Programm von einmaligen Aktionen über langfristige Projekte bis hin zu regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen rund um das Thema …
QR-Code - URL