Jenseits von Gut und Böse - Die beste aller Welten

21. Jan. 2017 -
11:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Ein Kind verunglückt, ein Erdbeben verwüstet die Erde, Menschen morden im Namen Gottes. Wer kennt nicht die Frage: Warum lässt Gott das zu? Wir leben in der besten aller möglichen Welten, schrieb Gottfried Wilhelm Leibniz vor über 300 Jahren.

Leben wir wirklich in der besten aller Welten? Welche Antworten lassen sich darauf finden – von der Naturwissenschaft, der Philosophie, der Theologie?

Ein Potsdamer Doppel-Kopf-Gespräch zwischen Prof. Dr. Thomas Naumann, Teilchenphysiker DESY Zeuthen und Prof. Dr. Johann Ev. Hafner, Religionswissenschaftler Universität Potsdam, moderiert von Thomas Prinzler, rbb Inforadio.

SLB | EG, Veranstaltungssaal
│Eintritt: 5 Euro, Schüler und Studierende frei
│ Parallel findet ein kostenloses Vorleseprogramm für Kinder in der Stadt- und Landesbibliothek statt

Eine Veranstaltung im Rahmen des Familienfestes „Unterwegs im Licht“ in der Potsdamer Mitte. Gesamtprogramm und weitere Informationen


Im Rahmen der Jahreskampagne >Stadt trifft Kirche<

proWissen Potsdam e.V.

ProWissen Potsdam e.V. hat ein dynamisches und vielfältiges Programm von einmaligen Aktionen über langfristige Projekte bis hin zu regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen rund um das Thema …
QR-Code - URL

SITE-URL
scan to page