Wie ist das möglich! Stadt trifft Kirche: unübersehbar, (un-)verständlich, unfassbar, unbeirrt

14. Okt. 2017 - 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Wer überblickt die Vielfalt der Kirchen, christlichen Gruppen und religiösen Gemeinschaften? Zu Beginn des Reformationsjubiläumsjahrs 2017 vermittelt der Vortrag Basiswissen zu Kirchen und Konfessionen in Potsdam – mehr als 50 Gottesdienstorte gibt es im Stadtgebiet. Beleuchtet werden Glaube, Wissenschaft und eine gemeinsame Zukunft mit Vernunft und Verantwortung.

Referentin:

Hildegard Rugenstein, Pastorin an der Französischen Kirche

| WIS | 4. OG | Vortragsraum Süring / Volmer
| Eintritt: 5,00 Euro
| Schüler und Studierende frei
| Parallel findet ein kostenloses Vorleseprogramm für Kinder in der Stadt- und Landesbibliothek statt


Im Rahmen der Jahreskampagne >Stadt trifft Kirche<

proWissen Potsdam e.V.

ProWissen Potsdam e.V. hat ein dynamisches und vielfältiges Programm von einmaligen Aktionen über langfristige Projekte bis hin zu regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen rund um das Thema …
QR-Code - URL

SITE-URL
scan to page