Mohr und die Raben von London

16. Nov. 2017 - 09:30 Uhr bis 11:30 Uhr

Literatur trifft Wissenschaft für Kinder

Katja Popow, Enkelin der Autoren Ilse und Vilmos Korn, liest aus dem Kinderbuch „Mohr und die Raben von London“. Die Geschichte spielt im London des 19. Jahrhunderts und stellt mit Hilfe zweier junger Geschwister die Armut, Kinderarbeit, sowie das Leben von Karl Marx, der hier als Mohr auftritt, dar. Begleitet wird die Lesung von Rebecca Menzel, die die Darstellung im Buch in die Lebensgeschichte von Karl Marx einordnet und gemeinsam mit Katja Popow mit den Schülern diskutiert.

Katja Popow und Rebecca Menzel, Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam.

WIS I 4. OG I Raum Volmer / Süring I Klasse 6 und 7
Eintritt: frei
Anmeldung unter: AUSGEBUCHT !

proWissen Potsdam e.V.

ProWissen Potsdam e.V. hat ein dynamisches und vielfältiges Programm von einmaligen Aktionen über langfristige Projekte bis hin zu regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen rund um das Thema …
QR-Code - URL

SITE-URL
scan to page