Potsdam goes Summer School

19. Feb. 2018 - 16:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Wie gehen wir mit den Folgen des Klimawandels um? - Präsentation der Ergebnisse aus zwei Seminarkursen
Wie definiert man Nachhaltigkeit? Sind so viele Pappbecher notwendig? Wie kann Fahrradfahren in Potsdam gestaltet werden und wie stehen die Potsdamer zur Windenergie? Im September 2016 tauschten sich junge internationale Experten aus Wissenschaft, Industrie und dem öffentlichen Sektor im Rahmen der Potsdamer Summer School zur Frage „Wie gehen wir mit dem Klimawandel um?“ aus. Schüler aus Seminarkursen des Bertha-von-Suttner-Gymnasiums Babelsberg und der Voltaireschule Potsdam trafen sich mit den internationalen Nachwuchskräften, um eben dieses Thema zu diskutieren und gemeinsam zu an diesem Thema zu arbeiten. Es galt herauszufinden, was man als Schülergruppe in Potsdam konkret und gemeinsam tun kann, um den Folgen des Klimawandels aktiv entgegenzutreten. Treffen mit Wissenschaftlern an Potsdamer Instituten folgten. Was herausgekommen ist aus monatelanger intensiver Recherche und einer einzigartigen Kooperation zwischen Schule und Wissenschaft stellen die Schüler in kurzen Präsentationen vor.

Schüler aus Seminarkursen des Bertha-von-Suttner-Gymnasiums und der Voltaireschule Potsdam
WIS | 4. OG | Ausstellungsfläche
Eintritt: frei

proWissen Potsdam e.V.

ProWissen Potsdam e.V. hat ein dynamisches und vielfältiges Programm von einmaligen Aktionen über langfristige Projekte bis hin zu regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen rund um das Thema …
QR-Code - URL