Potsdamer Nachwuchswissenschafts-Preis Ausschreibung 2022

Foto: Einsteintag-BBAW Judith Affolter

Die Landeshauptstadt Potsdam verleiht in diesem Jahr zum 16. Mal den mit 5.000 Euro dotierten Potsdamer Nachwuchswissenschafts-Preis. Mit diesem Preis sollen Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler der Landeshauptstadt Potsdam und der angrenzenden Region für besondere Leistungen zu Beginn ihrer wissenschaftlichen Laufbahn ausgezeichnet werden. Unterlagen können bis zum 26.10.2022 (Datum des Poststempels) beim Büro des Oberbürgermeisters eingereicht werden.

Die Auszeichnung soll im Rahmen des Einsteintages der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften am 25.11.2022 in Potsdam vorgenommen werden

Aktuelle Meldungen aus der Wissenschaft

„Wie stärke ich mein Immunsystem?“

REIHENWEISE GESUNDHEIT | 1.10.2022, 11-12 Uhr

Unser Körper verfügt über ein kompliziertes Immunsystem. Wie kann dieses, gerade in der lichtärmeren Zeit, gestärkt werden? Gibt es spezielle Lebensmittel, welche Vitamine, Spurenelemente, Mineralstoffe sind beteiligt?
Foto:pixabay_silviarita_woman

Veranstaltungen |WIS im Bildungsforum

Herman H. ter Meer und das Geheimnis der Unsterblichkeit

EMYS-Sachbuchpreisträger im September 2022

Unser EMYS-Sachbuchpreisträger im September „Herman H. ter Meer und das Geheimnis der Unsterblichkeit“, herausgegeben vom Naturkundemuseum Leipzig zum 150. Geburtstags des niederländischen Präparators,...Read more

QR-Code - URL