Wissenschaftskommunikation populär:

Der Verein proWissen Potsdam unterstützt in Kooperation mit der Stiftung Potsdam Research Network dieses Engagement und schreibt den Potsdamer Preis für Wissenschaftskommunikation WISPoP in Höhe von 1.000 Euro für Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler aus. Bewerben können sich Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler aus dem proWissen Potsdam Netzwerk und dem Potsdam Research Network als Einzelpersonen oder im Team mit ihrem Kommunikationsprojekt bis zum 31.03.2019!

mehr Informationen:

Aktuelle Meldungen aus der Wissenschaft

Veranstaltungen |WIS im Bildungsforum

Kleine Gase – Grosse Wirkung. Der Klimawandel

EMYS-Sachbuchpreis im März 2019

Welche Ursachen hat der Klimawandel? Inwieweit tragen wir Menschen Verantwortung daran? Müssen wir jedes Jahr mit Ernteausfällen, heftigen Stürmen und Überschwemmungen rechnen? Wie beeinflusst der Klimawandel unsere Gesundheit? In der...Read more

QR-Code - URL