Jetzt tu ich was – von der Lust, die Welt zu verändern

EMYS-Empfehlung August 2013

„Wieso engagierst du dich?“ Dieses Buch erzählt die Geschichte von 30 verschiedenen Menschen, die eines gemeinsam haben: sie haben sich irgendwann in ihrem Leben entschlossen, sich zu engagieren, um die Welt zu verbessern. Interessant ist dabei, dass jeder einzelne seinen ganz eigenen Weg gefunden hat, für eine Sache einzustehen, die ihm oder ihr am Herzen liegt. Für manche ist es der Tierschutz oder Klimaschutz, andere setzen sich für Obdachlose oder Flüchtlinge ein und manche reisen in die Krisenregionen dieser Welt um dort zu helfen. Das Buch zeigt aber nicht nur, welche wohltätigen Organisationen existieren, es stellt vielmehr die aktiven Menschen in den Vordergrund. In Berichten oder Interviews erzählen sie von ihrer Arbeit, ihrer Motivation und ihren ganz persönlichen Erfahrungen, ohne Schwierigkeiten und Probleme verschweigen. Alle machen sie aber vor allem deutlich, wie lohnend es ist, aktiv zu sein. Das Buch schafft es jeden anzusprechen, nicht zuletzt dadurch, dass sich jeder mit den Aktiven identifizieren kann – egal ob man Schüler oder Student ist oder mitten im Leben steht. Am Ende wird klar, die richtige Frage ist eigentlich: „Warum engagierst du dich nicht?“ (Ilana Dessauer/PotsKids)

Meike Blatzheim, Beatrice Wallis (Hrsg.): Jetzt tu ich was – von der Lust, die Welt zu verändern, Beltz & Gelberg, Weinheim 2013, 208 Seiten, ISBN 978-3-407-75366-3, 16,95 Euro, ab 14 Jahren

978-3-407-75366-3
QR-Code - URL