Wie wird man Chef(in) von Deutschland

EMYS-Empfehlung Oktober 2013

Frau Kunz und Herr Hinz wollen nach Berlin

Der Titel ist trügerisch: Denn tatsächlich geht es nicht um die Berufskarriere einer Bundeskanzlerin. Es geht in diesem Buch um viel mehr und grundsätzlichere Fragen: Was ist Politik? Müssen auch Kinder Steuern zahlen? Wie funktionieren Wahlen? Und wofür braucht man die überhaupt?

Am Beispiel von Herrn Hinz und Frau Kunz wird alles genauestens erklärt. Im Sinne von „nach der Wahl ist vor der Wahl“ beginnt das Buch vier Jahre vor einer Bundestagswahl. Frau Kunz und Herr Hinz sind unzufrieden mit der Politik und wollen mit einer eigenen Partei in den Bundestag kommen. Was viel schwieriger ist, als sie zunächst dachten.

Autorin
Verena Glanos zeigt auf, warum sich ein Politiker niemals beim Herunterfahren einer Rolltreppe fotografieren lassen würde (garantiert schlechte Presse!), was der Unterschied zwischen Bund und Land ist und warum jeder, der darf, unbedingt wählen gehen sollte.
Es ist ein sehr klares, kundiges und frisch formuliertes Buch, das Politik verständlich und sogar ein bisschen Lust aufs Politikmachen macht.

Verena Glanos: Wie wird man Chef(in) von Deutschland • Boje • 144 Seiten • ISBN-13: 978-3414823717, 9,99 Euro

978-3414823717
QR-Code - URL