COLORAMA – Das Buch der Farben

EMYS-Sachbuchpreis im März 2018

Weiß ist gleich weiß? Von wegen! Während ein Polarweiß leuchtet, erscheint uns ein Milchweiß beinahe schwer. Und Birkenweiß glänzt. „COLORAMA – Das Buch der Farben“, unser EMYS-Sachbuchpreisträger im März, lehrt seinen Leser auf 134 Seiten, zu sehen und zu verstehen, wie Farben entstehen und was sie bewirken.

Auf je einer Doppelseite stellt die Farbfibel 133 Farbtöne aus der Natur und Zivilisation vor, ergänzt von Hintergrundinformationen und spannenden Geschichten: Während auf der rechten Seite stets der Farbton zu bewundern ist, sieht man auf der linken Seite eine inhaltlich korrespondierende Illustration passender Objekte, Tiere oder Personen, die mit der jeweiligen Farbe in Zusammenhang steht oder namensgebend war.

So erhielt Indigo-Blau beispielsweise, als Jeansfarbe sehr beliebt, seine Bezeichnung, weil die Inder Stoffe im Sud der fermentierten Indigopflanze färbten. Und die Farbe Purpur entdeckten die Phönizier in dem Sekret der Purpurschnecke, das einen kräftig leuchtenden Farbton ergab. Die Welt wurde also erst im Laufe der Jahrhunderte bunt und bunter. Die Menschen probierten, studierten und lernten, die Farben der Natur zu nutzen und nachzubilden.

Auf kreative Weise beweist „COLORAMA – Das Buch der Farben“ spielerisch-leicht und sehr poetisch die Faszination der Farben, ruft beim Lesen Kindheitserinnerungen vor oder löst durch bisher unbeachtete Farbkombinationen einen Aha-Effekt aus.

Der Anhang offeriert ein thematisches Register, das die Farben in Kategorien, wie zum Beispiel „Blumen“, „Uniformen“, „Süßigkeiten“ oder „optische Phänomen“ vorstellt. Die umfangreiche Literaturliste vervollständigt die interessante Recherchearbeit des Pariser Illustrationsbüros Cruschiform.

Ein künstlerisch hochwertig gestaltetes Buch, das inspiriert und nicht nur in die Welt der Farben entführt, sondern auch eine kunstvolle Reise durch die Kulturgeschichte ist. Es bietet einen vielseitigen Zugang zum Thema Farben, gepaart mit Schattierungen und Nuancen aus unserer Welt sowie geheimnisvollen und vielfältigen Hinweisen. Ein Buch, das Kinder ebenso wie Erwachsene in den Bann zieht. Ein Genuss für Auge, Herz und Hirn. Das zeichnet unseren EMYS- Preisträger im März aus.

Kurzinformation:

Cruschiform ist ein französisches Kreativstudio mit Sitz in Paris, das sich auf Illustrationen und Grafik-Design spezialisiert hat. Marie-Laure Cruschi hat das Studio 2007 gegründet.

Cruschiform: COLORAMA – Das Buch der Farben, Prestel Verlag, 134 Seiten, 266 farbige Abbildungen, mit Schutzumschlag und Einband mit Prägung, ISBN: 978-3-7913-7327-0, Ab 8 Jahren

978-3-7913-7327-0
QR-Code - URL