Haben Sehen und Riechen etwas mit Geschmack zu tun?

Experiment des Monats März 2013

Um eine Antwort auf diese Frage zu bekommen, kannst du ein einfaches Experiment durchführen.

Das brauchst du für dein Experiment:

  • einen Assistenten, z. B. einen Freund
  • ein Tuch oder Schal
  • drei verschiedene Sorten Fruchtjoghurt ohne Stückchen
  • drei Glasschälchen, in die du den Joghurt umfüllst
  • neun Teelöffel
  • ein Glas Wasser
  • Stift und Block

Und so funktioniert dein Experiment:

Fülle die Joghurts in die Schälchen. Bitte nun deinen Assistenten, dir die Augen zu verbinden. Dann halte dir die Nase fest mit zwei Fingern zu und lass dir einen Löffel Joghurt in den Mund geben. Versuche mit zugehaltener Nase zu erkennen, um welche Fruchtsorte es sich handelt. Lass das Ergebnis von deinem Freund notieren. Dann spüle deinen Mund kurz mit Wasser aus und lass dir die nächste Portion Joghurt geben.
Nun wiederhole das Experiment, ohne dass du dir die Nase zuhältst. Dein Assistent darf auch gern die Reihenfolge der Joghurtproben verändern. Ganz zum Schluss wiederholst du das Experiment ohne Augenbinde. Vergleiche die Testergebnisse.

Was fällt auf?
Am schwersten ist es, den Geschmack des Joghurts zu erkennen, wenn du dir die Nase zuhältst und gleichzeitig nicht sehen kannst.

Warum ist dies so?
Für die Geschmackswahrnehmung ist nicht nur unsere Zunge wichtig, sondern auch Sinne wie das Riechen und Sehen tragen zum Geschmacksempfinden bei. Die Zunge erkennt, dass es sich um eine süße, kühle, breiige Speise handelt. Die Nase erkennt das Aroma des Joghurts, z. B. das Kirsch-, Pfirsich- oder Erdbeeraroma. Das Auge sagt dir, ob es sich um eine gelbe Fruchtsorte wie Pfirsich oder eine rote wie Kirsche handelt. All diese Informationen helfen dir dabei, den Geschmack einer Speise einzuordnen.

Dr. Gisela Olias leitet die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit am Deutschen Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke (DIfE).

www.dife.de

proWissen e.V. und PotsKids stellen hier zusammen mit Potsdamer Wissenschaftlern verschiedene Experimente vor.

QR-Code - URL