Pressemeldung KW 27 Extavium: Besondere Sommer-Highlights im Extavium

Besondere Sommer- Highlights im Extavium

Das Extavium startet mit vollem Schwung in den Sommer 2020!

Neu dabei: Spannende Sommervorlesungen und Themenabende „nur für Erwachsene“.

Neben den beliebten und bewährten Angeboten wie der interaktiven Mitmachausstellung, neuen und klassischen Experimentierkursen sowie Kindergeburtstagsfeiern stehen im Monat Juli besondere Themen und Highlights – diesmal besonders und ausschließlich für Erwachsene- im Programm:

Dr. Axel Werner, wissenschaftlicher Leiter des Extaviums, wird an drei Terminen im Juli Sommervorlesungen in den Räumen des Extaviums durchführen. In entspannter Atmosphäre wird er eine interessante Mischung aus Vortrag, Experimenten und Gesprächen präsentieren:

Mittwoch, 15. Juli 2020, 18 Uhr bis 21 Uhr:

Die Sonne

  • Wir leben von der Energie der Sonne – doch woher hat unsere Sonne ihre Energie? Geschenkt wird ja eigentlich nichts und Energie kann auch nicht aus dem Nichts entstehen!

  • Wie viel und welche Sonnenenergie lässt sich technisch nutzen? Und wie lange noch? Kann Solarenergie wirklich die Zukunft sein?

  • Nachts scheint die Sonne leider nicht. Kann man ihr Licht und ihre Wärme speichern?

Mittwoch, 22. Juli 2020, 18 bis 21 Uhr

Das Klima

  • Klimawandel gab es schon häufig. Doch nun ist ein Gas ist in die Schlagzeilen geraten: Was genau macht das Kohlendioxid mit unserem Klima?

  • Woher können wir wissen, dass sich in grauer Vorzeit das Klima immer wieder änderte? Wie haben unsere Vorfahren den Klimawandel ausgehalten?

  • Welche geologischen, biologischen und technisches Prozesse gibt es, um das Klima zu stabilisieren?

Mittwoch, 29. Juli 2020, 18 bis 21 Uhr

Licht und Farben

  • Wie viele Farben können wir sehen? Und: gibt es auch unsichtbares Licht? Was passiert, wenn man Farben addiert und subtrahiert?

  • Wer sieht die Welt am meisten farbenfroh: Katze, Vogel oder Mensch? Wer kann im Stockdunkeln noch gut sehen?

  • Warum ist der Himmel blau? Und warum wird abends die Sonne rot? Wieso ist das Weltmeer blau, obwohl Wasser durchsichtig ist? Gibt es nachts überhaupt Farben?

Kostenbeitrag: 12 Euro pro Person inklusive eines Freigetränks; die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Um Anmeldung wird gebeten unter kontakt@extavium.de oder direkt im Extavium an unserer Kasse.

Speziell an Grundschullehrer und Grundschullehrerinnen wenden sich die Themenabende an zwei

weiteren Abenden im Juli:

Mit Experimenten, Ideen und Erfahrungen gibt der wissenschaftliche Leiter des Extaviums, Axel Werner, neue Impulse und bietet Inspirationen für den Grundschulunterricht.

Montag, 20. Juli 2020, 17 bis 20 Uhr

Nachhaltige Naturwissenschaftsvermittlung in der Grundschule

  • Wann genau und mit welchen Themen sollte man die Naturwissenschaftsvermittlung in der Grundschule beginnen? Funktionierende Beispiele liefern die Antwort.

  • Welche Rolle nimmt der Lehrer ein, wenn Kinder spielen, forschen, entdecken und staunen?

  • Muss der Lehrer stets „alles“ zum Thema wissen? Der freudige Umgang mit komplizierten Kinderfragen, und wie man vertrauenswürdige Antworten findet.

  • Was ist gelingende Naturwissenschaftsvermittlung? Ist das Pensum des Rahmenlehrplans zu umfangreich? Sind mehrfache Wiederholungen vermeidbar? Vor allem: Wie lassen sich Lernfortschritte feststellen?

Montag, 27. Juli 2020, 17 bis 20 Uhr

Gelingende Experimente für Grundschule und home schooling

Hinweise und funktionierende Beispiele

  • für einen spannenden Sachkunde- oder Nawi-Unterricht und

  • für Hausaufgaben, wenn Präsenzunterricht in der Schule nur eingeschränkt möglich ist und Unterricht gemeinsam mit den Eltern zuhause stattfinden soll.

Mit haushaltsüblichen und leicht beschaffbaren Utensilien experimentieren wir zu

  • heißem und kaltem Licht

  • Lieblingsgeschmack

  • eisiger Kälte

  • Licht- und Körperfarben

  • Supermagnetismus ...

Alle Experimente können (sofort oder demnächst) zu Hause oder in der Schule nachvollzogen werden. Es darf gestaunt werden!

Die Teilnahme an den Themenabenden ist kostenfrei; verbindliche Anmeldungen sind erforderlich unter kontakt@extavium.de oder direkt im Extavium an unserer Kasse.

Wenn Sie Interesse an einer unserer Veranstaltungen haben, um darüber zu berichten, freuen wir uns über Ihre Anfrage unter kontakt@extavium.de.

Extavium Potsdam - Wissenschaft begreifen

Mit über 60 Exponaten zum Mitmachen lädt das Extavium kleine und große Forscher zu einer spannenden Entdeckungstour durch die Welt der Wissenschaft ein! In der großen Ausstellung und den wechselnden …
QR-Code - URL