Pressemitteilung KW 39 Extavium – Das wissenschaftliche Mitmachmuseum / 25.09.2019

Pressemitteilung KW 39 Extavium – Das wissenschaftliche Mitmachmuseum / 25.09.2019

Experimentierkurs Humboldt IV: Untrennbar verbunden – Vom mag(net)ischen Gestein zum Elektromotor

Die Experimentierkursreihe des Extaviums, die sich über das Jahr verteilt mit den Grundgedanken Alexander von Humboldts auf aktuelle Weise auseinandersetzt, geht in die vierte Runde mit dem Experimentierkurs

„Humboldt IV: Untrennbar verbunden – Vom mag(net)ischen Gestein zum Elektromotor“.

Im neuen Experimentierkurs wird unter anderem folgenden Fragen nachgegangen:

Was ist Magnetismus? Wo kommt er vor, und wieso können Magnete elektrischen Strom erzeugen? Aber vor allem: Was ist der größte Magnet der Welt?

Der Kurs wird vom 3. Oktober 2019 bis zum 5. Januar 2020 angeboten.

Im wissenschaftlichen Mitmachmuseum Extavium werden die Grundsätze der Naturwissenschaften auf einzigartige Weise vermittelt: In unseren angeleiteten Experimentierkursen wird durch eigenes Handanlegen, Ausprobieren und Erkennen ein unmittelbares Be-greifen möglich. Selbst tätig werden und ein entdeckendes und erfinderisches Denken sind unabdingbare Voraussetzungen für ein Verständnis der Welt, die uns umgibt.

Alle weiteren Informationen unter www.extavium.de. Wenn Sie daran interessiert sind, unsere Experimentierkurse selbst vor Ort kennen zu lernen, sprechen Sie uns gerne an.

Extavium Potsdam - Das wissenschaftliche Mitmachmuseum

Mit über 60 Exponaten zum Mitmachen lädt das Extavium kleine und große Forscher zu einer spannenden Entdeckungstour durch die Welt der Wissenschaft ein! In der großen Ausstellung und den wechselnden …
QR-Code - URL