Christoph Miethke GmbH & Co. KG

Standort
Ulanenweg 2
14469 Potsdam
Telefon: 0331 620 83-0
Fax: 0331 620 83-40
Webseite: www.miethke.com

Die Christoph Miethke GmbH & Co. KG entwickelt seit 1992 neurochirurgische Implantate zur Therapie des Hydrocephalus. Durch die neuartige Gravitations-technologie hat sich das Unternehmen in neurochirurgischen Fachkreisen auf der ganzen Welt als innovatives Unternehmen einen Namen gemacht. Die Miethke-Gravitationsventile arbeiten lageabhängig und passen sich der jeweiligen Körperposition des Patienten an. Durch diese Technologie ist es gelungen, die bekannten Mängel bisheriger Ventile zur Hydrocephalus-Behandlung, wie zum Beispiel Über- oder Unterdrainage zu überwinden.

Neben der innovativen Bauweise unserer Shuntsysteme garantiert die Verwendung des Werkstoffs Titan höchste Präzision und Qualität der Produkte. Beinahe alle Miethke-Ventile bestehen aus Titan. Dieser Werkstoff zeichnet sich durch hohe Biokompatibilität, Kernspinsicherheit (MRT-sicher) und sehr lange Lebensdauer aus.

Das Unternehmen wurde für seine innovative Produkttechnologie bereits zweimal (1999 und 2006) mit dem Innovationspreis Berlin-Brandenburg ausgezeichnet.

Die Christoph Miethke GmbH & Co. KG ist seit Ihrer Gründung kontinuierlich gewachsen. Aus den ursprünglich drei Angestellten sind inzwischen über 50 Mitarbeiter geworden. Heute werden Miethke-Ventile in etwa 50 Ländern auf allen Kontinenten implantiert. Der weltweite Vertriebserfolg basiert dabei auch auf der engen Kooperation und Partnerschaft mit dem international operierenden Unternehmen B.BRAUN Aesculap AG in Tuttlingen, die seit 1999 besteht.

Im Fokus des Unternehmens steht die konsequente Forschung und Weiterentwicklung unserer Produkte, immer mit dem Ziel, die Lebensqualität der betroffenen Patienten entscheidend zu verbessern und ihnen zu einem möglichst normalen Leben zu verhelfen. Und immer im Dialog mit vielen Neurochirurgen auf der ganzen Welt. Die hierbei gewonnenen Erkenntnisse und Erfahrungen werden wir auch für zukünftige Projekte im Bereich der Neurochirurgie nutzen.

QR-Code - URL