Was war vor dem Universum? [Jannis, 11 Jahre]

Wir wissen, dass das Universum früher sehr heiß und sehr dicht war. Manchmal hört man, das Universum sei explosionsartig aus dem „Urknall” heraus entstanden. Es ist mittlerweile bekannt, dass dies nicht ganz stimmen kann. Jedoch wissen wir noch nicht, was wirklich passiert ist. Das Universum war zwar einmal ganz dicht, aber es war damals auch schon recht groß, so dass der Urknall nicht der Anfang von Allem gewesen sein kann. Vielleicht gibt es das Universum schon viel länger – vielleicht dehnt es sich aus und zieht sich wieder zusammen. In dem Fall würde der Umschwung vom Zusammenziehen ins Ausdehnen wie ein Urknall aussehen. Möglicherweise ist unser Universum aus einem anderen Universum heraus entstanden. Dann könnte es sogar unzählige Universen geben – ein Multiversum. Damit wäre die Frage, wo das erste Universum herkommt, jedoch noch nicht beantwortet. Einsteins Allgemeine Relativitätstheorie zeigt, dass Raum, Zeit und Materie eng miteinander verknüpft sind. Es scheint so zu sein, dass Raum und Zeit gleichzeitig mit dem Universum entstanden sind. Daher gibt es vielleicht gar kein „vor” dem Universum, weil es noch keine Zeit gab. Spannend ist, ob man diese Idee irgendwie testen kann. Daran forschen wir!


Dr. Jean-Luc Lehners leitet die Arbeitsgruppe Theoretische Kosmologie am Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik (Albert-Einstein-Institut) in Potsdam. Er forscht über das frühe Universum und den Urknall.

www.aei.mpg.de

<zurück zu den Fragen>

QR-Code - URL