Grundschulprogramm: Energie, Strom und Arbeit. Kurs 14: Solarzellen

Typ: 
Angebote für Schüler
auf Nachfrage
Klassenstufe: 
1. - 2. Klasse
3. - 4. Klasse
5. - 6. Klasse
Themengebiete: 
Klima
Naturwissenschaften
Angebots-Formate: 
Seminar / Workshop

Farbstoffsolarzellen und ihre Funktionsweise

Die Nutzung der Sonnenenergie wird in Zukunft eine zunehmend große Rolle spielen. Die Erzeugung von elektrischem Strom vermittels Solarzellen stellt insbesondere die einzige Möglichkeit dar, Sonnenlicht ohne Umwege in Elektrizität zu verwandeln.
Die Kinder bauen Solarzellen aus Fensterglas, einem Weißpigment, dem Farbstoff aus Früchtetee, einem Metall, hundertfach dünner als ein menschliches Haar, Graphit und einer elektrisch leitfähigen Flüssigkeit. Sie erfahren, wie man deren Strom und Spannung misst und ob es denkbar wäre, unseren gesamten Strombedarf über Photovoltaik zu decken.
Und: ohne Solarzellen gäbe es kein Internet, keine Smartphones, kein GPS, keinen Wetterbericht. Warum? Das klären wir im Kurs!

Kosten: 
10 Euro pro Person.
Adresse / Veranstaltungsort: 
Extavium
Am Kanal 57
14467 Potsdam

Extavium Potsdam - Wissenschaft begreifen

Mit über 60 Exponaten zum Mitmachen lädt das Extavium kleine und große Forscher zu einer spannenden Entdeckungstour durch die Welt der Wissenschaft ein! In der großen Ausstellung und den wechselnden …
QR-Code - URL