„Wie gelingt lebenslanges Lernen“

16. Mär. 2019 - 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Potsdamer Köpfe in der WIS

Die Digitalisierung prägt unsere Lebens- und Arbeitswelt. Wissen veraltet schnell, und zwar in allen Bereichen. Daher ist lebenslanges Lernen wichtiger denn je. Wie sieht Lernen zukünftig aus und wie hilft die Forschung, den Lernerfolg zu erhöhen? Die vom Hasso-Plattner-Institut entwickelte Bildungsplattform openHPI vermittelt kostenfrei mittlerweile hunderttausenden Menschen weltweit aktuelles Wissen aus den Gebieten Informationstechnologie und Innovation. Die Online-Kurse können ortsungebunden und zeitunabhängig absolviert werden. Jan Renz, Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik GmbH zeigt im Vortrag, wie modernes E-Learning am besten funktioniert und welche Rolle Learning Analytics dabei spielt.

Foto © HPI

| 16.03.2019 | 11:00-12:00 Uhr
| „Wie gelingt lebenslanges Lernen“
| Jan Renz, Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik GmbH – Universität Potsdam
| WIS im Bildungsforum Potsdam| 4. OG | Raum: Volmer/Süring
| Eintritt: 5,00€ | Schüler und Studierende frei

Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik GmbH

Das Hasso-Plattner-Institut (HPI) ist einmalig in der deutschen Universitätslandschaft: Nirgendwo sonst in Deutschland kann man „IT-Systems Engineering“ studieren – eine praxisnahe Alternative zum …
QR-Code - URL