Universität Potsdam

Standort
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Telefon: (0331) 977 0
Fax: (0331) 97 21 63
Webseite: www.uni-potsdam.de

Mit über 21.000 Studie­renden und sieben Fakultäten ist die 1991 gegründete Universität Potsdam die größte Hochschule Brandenburgs. Sie ist zugleich die einzige lehrerbildende Einrichtung des Landes. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in den Erd- und Umweltwissenschaften, der Evolutions- und Systembiologie, den Kognitionswissenschaften sowie den Datenwissenschaften.

Die Hochschule hat ihr Studien- und Forschungsspektrum Zug um Zug ausgeweitet, den wissenschaftlichen Nachwuchs gezielt gefördert und ihre strategischen Partnerschaften im In- und Ausland ausgebaut. Mit Sonderforschungsbereichen in der Mathematik und den Kognitionswissenschaften sowie vier Graduiertenkollegs hat sie sich als international sichtbare Forschungsuniversität etabliert. Als eine von nur drei deutschen Universitäten führt die UP eine der EU-geförderten europäischen Hochschulallianzen mit Partnern aus Frankreich, Italien, Ungarn und der Tschechischen Republik. Ziel der „European Digital UniverCity (EDUC)“ ist die Vertiefung des Bologna-Prozesses und die Schaffung eines gemeinsamen Raumes, in dem Studierende, Lehrende und Verwaltungspersonal ohne administrative, kulturelle und soziale Hindernisse zusammenarbeiten können. Im Times Higher Education Ranking „Young Universities“ rangiert die UP Jahr um Jahr auf einem der vorderen Plätze weltweit.

Diesen erfolgreichen Weg will die Universität Potsdam weiter gehen, wobei die bewährte Zusammenarbeit mit ihren außeruniversitären Forschungspartnern sowie den Berliner Universitäten eine wichtige Rolle spielt. Zudem gilt es, die Rolle der UP als geistig-kulturelles Zentrum und als Konjunkturmotor des Landes zu festigen. Die Nachfrage nach den Studienplätzen ist ungebrochen hoch. Mit der Jüdischen Theologie, der Inklusionspädagogik, der Digital Engineering Fakultät und der im Aufbau befindlichen Fakultät für Gesundheitswissenschaften ist das Fächerspektrum noch breiter und vielfältiger geworden. Und das Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung sorgt dafür, die Innovationskraft der Universität in diesem auch politisch wichtigen Bereich nachhaltig zu sichern.

Die UP ist davon überzeugt, dass sich die Investitionen, die heute in Lehre und Forschung getätigt werden, schon morgen für Brandenburg auszahlen. Auch deshalb engagiert sie sich für eine qualifizierte Ausbildung der so dringend benötigten Fachkräfte und sorgt dafür, dass neueste wissenschaftliche Erkenntnisse zügig ihren Weg in die Praxis finden. Bereits heute gehört die UP im Gründungsbereich bundesweit zu den Besten. Ausgezeichnet als „Innovative Hochschule“ entwickelt die UP ihren schnell wachsenden Wissenschaftsstandort Golm zu einem Innovationscampus, auf dem es sich zu arbeiten, zu lernen und zu leben lohnt.

25. Sep. 2020
Aktuelle Meldungen der wissenschaftlichen Einrichtungen

Anpassungsfähige Individuen – einzelne Störche folgen dem Wetter, Storchpopulationen dem Klima

Einzelne Zugvögel folgen eher den kurzfristigen Wetterbedingungen, während eine ganze Population ihre Wanderbewegungen eher jahreszeitenabhängig...

17. Sep. 2020
Aktuelle Meldungen der wissenschaftlichen Einrichtungen

Einladung zu Pressekonferenz und Podiumsdiskussion | „Wirtschaftliche Hot-Spots in Brandenburg“ – Studie hat Erfolgsfaktoren ermittelt

Die brandenburgische Wirtschaft hat in den vergangenen 30 Jahren eine stetige Entwicklung genommen und erlebt derzeit eine besondere Dynamik....

16. Sep. 2020
Aktuelle Meldungen der wissenschaftlichen Einrichtungen

Kinder-Uni digital – Videovorlesungen bringen Labor, Sternwarte und Botanik ins Klassenzimmer

Die Universität Potsdam startet am 25. September ihre erste digitale Kinder-Universität – einem Online-Angebot, mit dem Schulen die Universität...

02. Sep. 2020
Aktuelle Meldungen der wissenschaftlichen Einrichtungen

Universität Potsdam liegt im THE-Ranking 2020 unter den 300 besten Universitäten weltweit

In der aktuellen Ausgabe des renommierten „Times Higher Education“ (THE)-Ranking positioniert sich die Universität Potsdam im Rangfeld 251–300 und...

25. Aug. 2020
Aktuelle Meldungen der wissenschaftlichen Einrichtungen

Virtuell und praktisch – Potsdamer VR-Projekt gewinnt „DIVR Science Award 2020“

Ein in Potsdam koordiniertes Forschungsprojekt, das sogenannte Virtual Reality (VR)-Technologien in die Berufsausbildung integrieren will, wurde...

11. Aug. 2020
Aktuelle Meldungen der wissenschaftlichen Einrichtungen

Gut vorbereitet – Handlungsempfehlungen bei Hitze und Starkregen für Kitas und Pflegeeinrichtungen veröffentlicht

In den vergangenen Jahren traten in vielen Städten Deutschlands extreme Wetterereignisse wie Hitze und Starkregen auf – oftmals unerwartet und in...

11. Aug. 2020
Aktuelle Meldungen der wissenschaftlichen Einrichtungen

Gemeinsam einsam – Gewinner des eLiS-Fotowettbewerbs „Studieren im Home Office“ gekürt

Als im März 2020 alle Präsenzveranstaltungen der Universität Potsdam abgesagt werden mussten und das Sommersemester stattdessen online stattfand,...

11. Aug. 2020
Aktuelle Meldungen der wissenschaftlichen Einrichtungen

Endspurt! – Noch bis 20. August online für zulassungsbeschränkte grundständige Studiengänge für das Wintersemester 2020/21 bewerben

Noch bis zum 20. August 2020 ist das Studienplatz-Portal für alle geöffnet, die sich für das erste oder höhere Fachsemester eines...

04. Aug. 2020
Aktuelle Meldungen der wissenschaftlichen Einrichtungen

Neuer Blog des Netzwerks Studienorientierung hilft bei der Suche nach dem richtigen Studium

Studienorientierung findet heutzutage – nicht erst in Corona-Zeiten – zu großen Teilen online statt: Schülerinnen und Schüler befragen bevorzugt...

03. Aug. 2020
Aktuelle Meldungen der wissenschaftlichen Einrichtungen

Weiter entwickeln – Hochschulallianz EDUC erhält 2 Millionen Euro aus dem EU-Programm Horizon 2020

Die European Digital UniverCity (EDUC) – der Zusammenschluss von sechs Universitäten unter Federführung der Universität Potsdam – hat zusätzliche...

QR-Code - URL