„Wohin führt die Milchstraße?“

17. Aug. 2019 - 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Potsdamer Köpfe in der WIS

Die Milchstraße ist unsere Heimatgalaxis: Zusammen mit der Sonne ziehen etwa 100 Milliarden Sterne verschiedenen Alters ihre Kreise um ihr galaktisches Zentrum. Prof. Dr. Matthias Steinmetz, Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam, beantwortet im Vortrag u.a. die Frage: Wie ist die Milchstraße entstanden? War es in einem gewaltigen „Urkollaps“ vor 10 Milliarden Jahren oder schrittweise durch das Verschmelzen kleinerer Galaxien? Im letzteren Fall sollte es Überreste geben. Mit Hilfe aktueller Großprojekte lassen sich die Eigenschaften von Millionen von Sternen analysieren, besagte Überbleibsel aufspüren und vergangene Kapitel der Entstehungsgeschichte unserer Milchstraße rekonstruieren.

Foto © AIP

| 17.08.2019 | 11:00-12:00 Uhr
| „Wohin führt die Milchstraße?“
| Prof. Dr. Matthias Steinmetz, Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam
| WIS im Bildungsforum Potsdam| 4. OG | Raum: Volmer/Süring
| Eintritt: 5,00€ | Schüler und Studierende frei

Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP)

Das Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP) widmet sich astrophysikalischen Fragen, die von der Untersuchung unserer Sonne bis zur Entwicklung des Kosmos reichen. Forschungsschwerpunkte sind …
QR-Code - URL