Am 25. Mai ist das ZALF zum zweiten Mal in den Kreuzberger Prinzessinnengärten (U-Bhf. Moritzplatz) am „Langen Tag der Stadtnatur“ anzutreffen.

25. Mai. 2019 - 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Auf unserem Naturcampus stellen wir zusammen mit dem Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) und der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) von 11 bis 18 Uhr unsere Forschung mit einem vielfältigen Mitmach-Programm vor: Ein VR-Rundflug mit der Drohne zur Landschaftserkundung, der Mückenatlas, Küchengärten zur Nahrungsversorgung in Afrika, der Wasserkreislauf, die Besonderheit von Leguminosen, Bodenschutz und Insekten in der Landwirtschaft.

Wer sich weiter informieren möchte, kann im UN-Umweltbericht digital stöbern oder es sich in der FELD-Leseecke bequem machen. Die Kinder können mit Erdfarben basteln, Setzlinge pflanzen oder heimische Fische im Teich angeln. Um 17 Uhr gibt es die knallige Kiezshow in der ZALF edition rund um Nahrung und Landwirtschaft. https://www.langertagderstadtnatur.de/anbieter/details/3165

Siehe auch unsere Homepage: http://www.zalf.de/de/aktuelles/Seiten/PB2/ZALF_goes_Berlin.aspx

Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung e. V. (ZALF)

Das Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e.V. erforscht Ökosysteme in Agrarlandschaften und die Entwicklung ökologisch und ökonomisch vertretbarer Landnutzungssysteme. Das ZALF …
QR-Code - URL