INSIGHTFISH

13. Apr. 2019 - 14:00 Uhr bis 29. Mär. 2020 - 17:00 Uhr

Auf unserer Erde leben etwa 30.000 verschiedene Fischarten. Ihre unglaubliche Formenvielfalt und Lebensweise machen Fische zu spannenden Objekten der Wissenschaft. Wie Forschende den Fischen auf die Spur kommen, zeigt die Ausstellung INSIGHTFISH vom 13. April 2019 bis 29. März 2020 im Naturkundemuseum Potsdam.

Die Originalpräparate und die davon entstandenen großformatigen Fotografien verbinden Wissenschaft und Ästhetik. Sie zeigen faszinierende Details von Flossen, Giftstacheln, Schuppen oder Zähnen. Erfahren Sie, wie die Aufhellpräparate hergestellt werden und was man an ihnen erkennen kann.
Die Sonderausstellung wird am 13. April 2019 um 14 Uhr bei freiem Eintritt eröffnet.

Programm zur Eröffnung am 13. April 2019:

13:30 Uhr Einlass

14 Uhr Eröffnung und Empfang im Vortragsraum
Begrüßung: Dr. Jobst Pfaender

Direktor, Naturkundemuseum Potsdam
Grußwort: Noosha Aubel
Beigeordnete für Bildung, Kultur, Jugend und Sport, Landeshauptstadt Potsdam

14:30 Uhr Kuratoren-Führung mit Dr. Jobst Pfaender und Dr. Timo Moritz
Abteilungsleiter Wissenschaft und Forschung, Deutsches Meeresmuseum in Stralsund

15:30 Uhr Faszination durchsichtige Fische - Kurzvortrag von Philipp Thieme M.Sc.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Kurator INSIGHTFISH, Deutsches Meeresmuseum in Stralsund

16:00 Uhr Ende

Die Ausstellung INSIGHTFISH ist vom Deutschen Meeresmuseum in Stralsund ausgeliehen und wurde von der Volkswagenstiftung gefördert.

Wegen Umbauten ist das Naturkundemuseum Potsdam vom 5. bis 31. August 2019 geschlossen.

Adresse:
Naturkundemuseum Potsdam
Breite Straße 13
14467 Potsdam
Deutschland
Standort
Breite Straße 13
14467 Potsdam
Deutschland
Telefon: 03312896707

Naturkundemuseum Potsdam

In der Dauerausstellung „Tierwelt Brandenburgs - Artenvielfalt einst und heute“ gibt das Museum Einblicke in die Artenvielfalt des Landes Brandenburg. Präparate von Insekten, Fischen, Vögeln und …
QR-Code - URL