Juniorforscherclub

08. Jan. 2020 - 15:00 Uhr bis 24. Jun. 2020 - 16:30 Uhr

Forschen wie die Großen, das macht Spaß! Im Juniorforscherclub wird beobachtet, bestimmt, gemessen, gezählt, mikroskopiert, gezeichnet und protokolliert. Unter Anleitung einer Pädagogin können Kinder nachmittags aktiv sein und mit Freude Natur und Umwelt kennenlernen und erforschen. Seit März 2012 gibt es den neuen Juniorforscherclub, ein kostenfreies Freizeitangebot des Naturkundemuseums Potsdam für Schülerinnen und Schüler ab 9 Jahren. Anmeldungen sind telefonisch oder per E-Mail möglich: 0331 289-6707 sowie naturkundemuseum@rathaus.potsdam.de

Die Juniorforscherinnen und Juniorforscher treffen sich jeden zweiten und vierten Mittwoch im Monat. Von 15 Uhr bis 16:30 Uhr beschäftigen sie sich im Naturkundemuseum Potsdam mit der Vielfalt der Tier- und Pflanzenwelt in Brandenburg. Das Ziel ist es, die heimische Natur mit allen Sinnen zu erleben.

Termine für das 1. Juniorforscherhalbjahr 2020

  • 08.01.2020 Wie geht Forschung?: Was braucht eine Forscherin oder ein Forscher zum Forschen? Die Kinder des Juniorforscherclubs starten in das neue Jahr und stellen ihr eigenes Forscherhandbuch her.
  • 22.01.2020 Verhaltensforschung in Aktion: Am Vogelhaus entdecken die Kinder, wie sich Vögel untereinander verhalten. Es wird beobachtet und protokolliert.
  • 12.02.2020 Großer Vogelhausputz: Bald ist Frühling! Die Vogelhäuser im Museumshof werden vom Juniorforscherclub für den Neueinzug vorbereitet. Außerdem wird geschaut, was es in den Vogelnestern zu entdecken gibt.
  • 26.02.2020 Von Mauerseglern und Schwalben: Der Rückgang der Vogelvielfalt in unseren Landschaften wird thematisiert. Die Juniorforscherinnen und Juniorforscher werden aktiv.
  • 11.03.2020 Insektenpräparation: Wie präpariert man einen Käfer oder eine Fliege? Jedes Kind des Juniorforscherclubs darf es selbst ausprobieren.
  • 25.03.2020 Frühlingserwachen: Die Frühjahrsboten werden auf einer Exkursion gesucht. Gemeinsam lernen die Kinder, warum Tagpfauenauge, Bänderschnecke und Co. so wichtig sind.
  • 29.04.2020 Besondere Hotelgäste: Im letzten Jahr hat sich der Juniorforscherclub um die Insekten im Museumshof gekümmert. Welche Sechsbeiner waren im Insektenhotel? Und wer nutzt die angelegte Insektenwiese? Der Juniorforscherclub forscht nach!
  • 13.05.2020 Spinnen, Weben, Kleben: Das Leben aus der Sicht einer Spinne. Wie entsteht ein Netz? Die Juniorforscherinnen und Juniorforscher werden selbst aktiv und bauen ein Netz.
  • 27.05.2020 Ein Acker als Lebensraum: Welche Tiere und Pflanzen leben heute noch in den Äckern und welche gab es dort früher? Der Juniorforscherclub ergründet die Faktoren des Rückganges der Arten.
  • 10.06.2020 Der Regenwurm: Ist der Regenwurm ein kleiner Weltverbesserer? Die Spur des Regenwurms wird verfolgt und ein Komposthaufen im Detail untersucht.
  • 24.06.2020 Sommerfest: Der Ausklang des ersten Forscherjahres steht an. Es wird mit allen Juniorforscherinnen und Juniorforschern gefeiert.

Termine für das 2. Juniorforscherhalbjahr 2020:

  • 12.08.2020
  • 26.08.2020
  • 09.09.2020
  • 23.09.2020
  • 07.10.2020
  • 11.11.2020
  • 25.11.2020
  • 09.12.2020
Standort
Breite Str. 13
14467 Potsdam
Deutschland
Telefon: 0331 289-6707

Naturkundemuseum Potsdam

In der Dauerausstellung „Tierwelt Brandenburgs - Artenvielfalt einst und heute“ gibt das Museum Einblicke in die Artenvielfalt des Landes Brandenburg. Präparate von Insekten, Fischen, Vögeln und …
QR-Code - URL