Osterferienprogramm im Naturkundemuseum Potsdam

24. Apr. 2019 - 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Unter dem Titel „Tierische Ostern“ findet im Naturkundemuseum Potsdam das Osterferienprogramm statt. Warum bringt der Osterhase die Eier und nicht das Huhn? Was haben Hase, Huhn, Fuchs und Kuckuck mit Ostern zu tun? Wie leben Ostertiere und was macht sie so besonders? Ferienkinder erfahren die Antworten in den Mitmachaktionen, die eine Führung durch das Museum sowie eine anschließende Bastelaktion beinhalten.

Die kleinen und großen Gäste besuchen zunächst den Fuchs und erfahren wieso man lange Zeit glaubte, dass der Fuchs die Eier bringt. Anschließend steht der Kuckuck auf dem Programm: Er legt verschiedenfarbige Eier und ihm ist es zu verdanken, dass wir Ostereier bemalen. Ein Brauch, der heute nicht mehr von Ostern wegzudenken ist! Auch Hühner legen Eier in verschiedenen Farben. Warum das so ist und wovon die Farbe der Eier abhängt, wird in den Mitmachführungen erklärt. Am Ende der Mitmachaktionen wird in Modellversuchen erforscht, was das Ei so besonders macht, wie es aufgebaut ist und warum es verschiedene Eiformen gibt. Im Anschluss an die Führung werden gemeinsam Osterseifen mit Blüten und Blütenblättern hergestellt.

Mitmachaktion für Familien und Kinder
Mittwoch, 24. April 2019, 14 bis 15 Uhr
Hinweis zum Ferienprogramm: Für Kinder ab 6 Jahren geeignet. 20 Teilnehmende.
Telefonische Anmeldung erforderlich: 0331 289-6707.
Kosten: Kind 4 Euro, Erwachsener 6 Euro inklusive Eintritt.

Mitmachaktion für Hortgruppen
Mittwoch, 24. April 2019, 9 bis 10 Uhr
Donnerstag, 25. April 2019, 9 bis 10 Uhr
Donnerstag, 25. April, 10.30 bis 11.30 Uhr
Hinweis zum Ferienprogramm: Für Kinder ab 6 Jahren geeignet. 20 Teilnehmende.
Telefonische Anmeldung erforderlich: 0331 289-6707.
Kosten: Für Hortgruppen Kind 2 Euro, zwei Begleitpersonen frei.

Adresse:
Naturkundemuseum Potsdam
Breite Str. 13
14467 Potsdam
Deutschland
Plätze: 
20
Standort
Breite Straße 13
14467 Potsdam
Deutschland
Telefon: 03312896707
Directions: Das Naturkundemuseum Potsdam ist mit dem Bus 606 sehr gut erreichbar. Sie können direkt an der Haltestelle "Naturkundemuseum" neben dem Museumsgebäude in der Breiten Straße aussteigen.

Naturkundemuseum Potsdam

In der Dauerausstellung „Tierwelt Brandenburgs - Artenvielfalt einst und heute“ gibt das Museum Einblicke in die Artenvielfalt des Landes Brandenburg. Präparate von Insekten, Fischen, Vögeln und …
QR-Code - URL