Ein altes Haus neu vorgestellt

Information 41/2018

Zur Geschichte des St. Josef-Krankenhauses

Am Donnerstag, den 20. September um 18:00 Uhr, sind Dr. Gesine Dörr und Ulrike Gerstmann, Klinik für Innere Medizin am St. Josefs-Krankenhaus Potsdam, zu Gast in der Wissenschaftsetage im Bildungsforum und geben in der Vortragsreihe „HIS WIS – Historische Seiten der Wissenschaft“ einen Einblick in die interessante und wechselvolle Geschichte des Hauses, die eng mit dem medizinischen Fortschritt verbunden ist. Die Referentinnen erläutern im Vortrag u.a., wie ein Krankenhaus und die Klinikabläufe vor über 150 Jahren organisiert waren.

Foto: Ulrike Gerstmann und Dr. Gesine Dörr (v.l.n.r.) © SJKH Potsdam

Das St. Josefs-Krankenhaus Potsdam zählt heute zu den wichtigsten Gesundheitsversorgern der Region. Inmitten des UNESCO-Weltkulturerbes und den Schlössern und Gärten von Sanssouci gelegen, bieten das Haus seinen Patienten eine moderne, leitliniengerechte und interdisziplinäre medizinische Versorgung. Im St. Josefs-Krankenhaus Potsdam befinden sich die Kliniken für Innere Medizin, Chirurgie, Neurologie, Anästhesie und Intensivmedizin, Radiologie, Frauenheilkunde und Geburtenhilfe, Plastische und Ästhetische Chirurgie und die Rettungsstelle.

Nach einem historischen Rückblick widmen sich die Referentinnen dem Thema „Altern“ aus medizinischer Sicht. Wann ist der Mensch alt? Welche Stoffwechselvorgänge verändern sich und gibt es Möglichkeiten, den natürlichen biologischen Alterungsprozess zu verlangsamen? Moderne Aspekte der Medizin, Einflüsse von Bewegung und Ernährung werden vorgestellt und diskutiert.

Die Vortragsreihe „HIS WIS – Historische Seiten der Wissenschaft“ ist ein gemeinsames Veranstaltungsformat des Vereins proWissen Potsdam und der Volkshochschule Potsdam. Mehrmals im Jahr laden sie zu Fachvorträgen und anschließender Diskussionsrunde ein und geben einen Einblick in die Geschichte der Hochschulen und wissenschaftlichen Forschungseinrichtungen Potsdams und der Region, deren Anfänge z.T. weit in das vorige Jahrhundert zurückreichen.

| 20.09.2018 | 18:00-19:30 Uhr

| „Ein altes Haus neu vorgestellt“

| Dr. Gesine Dörr und Ulrike Gerstmann, Klinik für Innere Medizin am St. Josefs-Krankenhaus Potsdam
| WIS im Bildungsforum Potsdam| 4. OG | Raum Gundling

| Eintritt: 5,00 Euro | Schüler und Studierende frei

Pressekontakt | proWissen Potsdam e.V.
Andrea Jacob
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
WIS im Bildungsforum
Am Kanal 47, 14467 Potsdam
Tel.: (0331) 977 4592
Fax: (0331) 977 4579
jacob@prowissen-potsdam.de

proWissen Potsdam e.V.

ProWissen Potsdam e.V. hat ein dynamisches und vielfältiges Programm von einmaligen Aktionen über langfristige Projekte bis hin zu regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen rund um das Thema …
QR-Code - URL