Arktis, Abenteuer und Atmosphärenforschung – ein Online-Interview

Information 02/2022

Zum Jahresauftakt der Vortragsreihe Potsdamer Köpfe präsentiert proWissen Potsdam e.V. am Samstag, den 15. Januar, einen Vortrag mit anschließendem Interview und Fragerunde. Passend zur Jahreszeit stehen starke Fotos vom Arbeitsalltag in der Arktis und Fragen zur Forschung auf dem Eis im Mittelpunkt dieser Online-Veranstaltung. Wie kalt ist es im Winter in der Arktis? Ist es dort laut oder leise? Welche Kleidung braucht man bei der Arbeit auf dem Eis? Kann man Eisbären streicheln? Der Atmosphärenforscher Dr. Sandro Dahlke vom Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung Potsdam erzählt von persönlichen und wissenschaftlichen Erfahrungen, die er während der Arktisexpedition MOSAiC erlebt hat.

10m Mast während der MOSAiC Expedition, © Sandor Dahlke

Der Vorträge finden digital über Zoom statt. Eine Anmeldung ist erforderlich unter: anmeldung@prowissenpotsdam.de. Die Teilnahme ist kostenlos.

Dr. Sandro Dahlke ist seit 2016 Atmosphärenphysiker am Alfred-Wegener-Institut (AWI) in Potsdam. Er befasst sich mit der Dynamik und der Beschaffenheit der atmosphärischen Säule in der Arktis, und wie diese mit Ozean und Eis wechselwirkt. Sandro Dahlke hat als Wissenschaftler an zwei Fahrtabschnitten der MOSAiC Expedition teilgenommen, auf denen er für diverse atmosphärische Messsysteme verantwortlich war. Er hat dort sowohl die Polarnacht als auch den Polartag miterlebt, was ihm unvergessliche Eindrücke aus der zerbrechlichen und wunderschönen Arktis beschert hat.

Kontakt und Medieninformation:

Florian Gerstmann
Projektmanagement | Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
proWissen Potsdam e.V.
Am Kanal 47, im Bildungsforum
14467 Potsdam
Tel.: (0331) 977 4596
E-Mail: gerstmann@prowissen-potsdam.de

proWissen Potsdam e.V.

ProWissen Potsdam e.V. hat ein dynamisches und vielfältiges Programm von einmaligen Aktionen über langfristige Projekte bis hin zu regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen rund um das Thema …
QR-Code - URL