„Atlas: Er trägt die Last der Welt auf seinen Schultern“

Information 6/2019

Vortrag zu Erkrankungen und Verletzungen der Schulter und ihre Therapieansätze

Foto: Thomas Bublitz © SJKP

In der Vortragsreihe „Reihenweise Gesundheit“ stellt Thomas Bublitz, St. Josefs-Krankenhaus Potsdam-Sanssouci, am Samstag, 26.01.2019 um 11:00 Uhr, in der Wissenschaftsetage des Bildungsforums unter dem Titel „Atlas: Er trägt die Last der Welt auf seinen Schultern“ u.a. den Aufbau des Schultergelenkes vor und erläutert verschiedene Erkrankungen und Verletzungsfolgen bis hin zu deren Versorgungsmöglichkeiten. Bublitz ergänzt seinen Vortrag mit einem kurzen Abriss des Spektrums der Schulterchirurgie.

Das Schultergelenk ist das komplexeste Gelenk mit dem größten Bewegungsausmaß des menschlichen Körpers. Durch eine Vielzahl von Erkrankungen und Verletzungen kann es zu sehr schmerzhaften Bewegungseinschränkungen im Schultergelenk kommen.

Krankheitsbilder wie die „Kalkschulter“, das „Schulterenge-Syndrom“, die „Rotatorenmanschetten-Läsion“, die „Schulter-Arthrose“ und verschiedene Frakturformen von „minimalinvasiven Eingriffen“ bis zum endoprothetischen Ersatz des Schultergelenkes legt der Referent anschaulich dar. Im Anschluss steht Ihnen der Referent auch persönlich für Fragen zur Verfügung.

Die Vortragsreihe „Reihenweise Gesundheit“ ist eine Kooperationsveranstaltung von proWissen Potsdam und dem St. Josefs-Krankenhaus Potsdam-Sanssouci und findet mehrmals im Jahr statt. Dabei vermitteln Experten Informatives und Wissenswertes u.a. zu den Themen „Ernährungstrends im Wandel der Zeit“ oder „Plastische Chirurgie – Mythos und Realität“.

| 26.01.2019 | 11:00-12:00 Uhr
| WIS I 4. OG I Raum Süring
| Thomas Bublitz, St. Josefs-Krankenhaus Potsdam-Sanssouci
| Eintritt: frei

Pressekontakt | proWissen Potsdam e.V.
Andrea Jacob
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
WIS im Bildungsforum
Am Kanal 47, 14467 Potsdam
Tel.: (0331) 977 4592
Fax: (0331) 977 4579

proWissen Potsdam e.V.

ProWissen Potsdam e.V. hat ein dynamisches und vielfältiges Programm von einmaligen Aktionen über langfristige Projekte bis hin zu regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen rund um das Thema …
QR-Code - URL