Ausstellung: „Müll im Meer“

29. Apr. 2017 - 10:00 Uhr bis 31. Mai. 2017 - 18:00 Uhr

Fotografien von Jan George

Die Fotos entstanden an der Nordsee in den 1990iger Jahren. Dem Berliner Fotograf Jan George ist bei seinen mehrmaligen Aufenthalten auf Sylt die unendliche Menge an angeschwemmtem Plastik und anderem Müll aufgefallen, die er in seinen Bildern festgehalten hat.

Von der Flut hochgespült und von Wind mit Sand mehr oder weniger überweht, ergaben sich von der Natur komponierte abstrakte Muster, die mich zum Fotografieren inspirierten. Mich wunderte damals schon, wo dieser ganze Müll wohl herkäme. Erst im Jahr 2006, anlässlich meiner Ausstellung dieser Fotos im Hamburger Schanzenviertel, erfuhr ich von den Untersuchungen von „Green Peace“ und anderen Umweltschutzorganisationen von der unfassbaren Menge Müllentsorgung in die Meere und ihren Folgen für die Ökologie von Pflanzen, Tieren und Menschen.“

Jan George wurde 1931 in Berlin geboren. Er arbeitete als Regieassistent für Film und Fernsehen und erstellte auch eigene TV-Dokumentationen. Seit Anfang der 1980iger Jahre ist Jan George als Bildjournalist tätig.

SLB I Foyer

proWissen Potsdam e.V.

ProWissen Potsdam e.V. hat ein dynamisches und vielfältiges Programm von einmaligen Aktionen über langfristige Projekte bis hin zu regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen rund um das Thema …
QR-Code - URL