Energiewende – mehr als nur grüner Strom! 

10. Okt. 2020 - 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Potsdamer Köpfe

(im Saal der SLB!)

Um die Risiken des Klimawandels halbwegs beherrschbar zu halten, sieht das Pariser Klimaabkommen eine Begrenzung der globalen Erwärmung auf deutlich unter 2°C, besser noch 1.5°C vor. Wie kann dieses Ziel erreicht werden? Innerhalb weniger Jahrzehnte müssen wir unsere Abhängigkeit von Kohle, Öl und Gas überwinden die CO2-Emissionen auf nahe Null reduzieren. Nur durch eine fundamentale Transformation des gesamten Energiesystems kann der Klimaschutz gelingen. Der Vortrag zeigt, dass dies eine große Herausforderung, aber auch eine riesige Chance ist.

Dozent: Prof. Dr. Gunnar Luderer, Potsdam Institut für Klimafolgenforschung (PIK)

Foto: Prof. D. Gunnar Luderer(c)Dominic Simon TU Berlin

proWissen Potsdam e.V.

ProWissen Potsdam e.V. hat ein dynamisches und vielfältiges Programm von einmaligen Aktionen über langfristige Projekte bis hin zu regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen rund um das Thema …
QR-Code - URL