Faszino„summ“ Wildbienen

Information 19/2021

Wissenschaft am Mittag

Foto: © Dmitry Grigoriev/unsplash

Am Mittwoch, den 14. April um 12:30 Uhr, präsentiert der Verein proWissen Potsdam in der gemeinsamen Veranstaltungsreihe des Bildungsforums Potsdam „LUNCHPAKET“ Wissenschaft zum Mittag - digital als Livestream über Zoom. Zu Gast ist Lara Sittel, Naturkundemuseum Potsdam, und erläutert im Vortrag unter dem Titel „Faszino’summ‘ Wildbienen“, welche Bienen man derzeit beobachten kann und stellt Maßnahmen zum Schutz der Wildbienen vor. Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist erforderlich unter: altenhoener@prowissen-potsdam.de oder telefonisch unter: 0331 9774593.

Heimische Wildbienen, die wilden Verwandten der Honigbiene, sind eine vielfältige hochinteressante Insektengruppe. In der Natur tragen die kleinen Insekten einen erheblichen Anteil zur Artenvielfalt durch Bestäubung zahlreicher Pflanzen bei. Dabei sichern sie nicht nur den Fortbestand von Wildpflanzenarten, sondern auch die Ernte vieler Obst- und Gemüsesorten. Welche Bienen kann man derzeit beobachten? Wieso sammeln Bienen Wolle? Und welche Blüten gefallen ihnen eigentlich am besten? Diese und viele weitere Fragen zum Thema beantwortet Lara Sittel im Vortrag und geht auch auf die Gefährdungssituation von Wildbienen und deren Schutz ein.

Lara Sittel hat in Potsdam den Master in Ökologie, Evolution und Naturschutz gemacht und beschäftigte sich das ganze Studium hindurch mit Wildbienen. In Ihrer Abschlussarbeit untersuchte sie Wildbienengemeinschaften in stark landwirtschaftlich genutzten Gebieten in der Uckermark. Derzeit ist sie als wissenschaftliche Volontärin mit Schwerpunkt Entomologie am Naturkundemuseum Potsdam beschäftigt.

Mit der Veranstaltungsreihe LUNCHPAKET präsentieren die Stadt- und Landesbibliothek (SLB), die Volkshochschule (VHS) und die Wissenschaftsetage (WIS) immer am zweiten Mittwoch im Monat um 12.30 Uhr ein Mittagspausenprogramm mit kulturellen Häppchen aus den Bereichen Musik, Literatur, Bewegung, Digitales und Wissenschaft.

14.04.2021 | 12:30 – 13:15 Uhr
Online-Vortrag über Zoom
Anmeldung erforderlich unter: altenhoener@prowissen-potsdam.de oder telefonisch unter: 0331 977 4593
Weitere Infos unter: www.wis-potsdam.de

Pressekontakt
Andrea Jacob
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
WIS im Bildungsforum
Am Kanal 47
14467 Potsdam
E-Mail: jacob@prowissen-potsdam.de

proWissen Potsdam e.V.

ProWissen Potsdam e.V. hat ein dynamisches und vielfältiges Programm von einmaligen Aktionen über langfristige Projekte bis hin zu regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen rund um das Thema …
QR-Code - URL