Heimatsounds und Chor International Potsdam gemeinsam auf der Inselbühne

Premiere beim International Tuesday

Information 54/2021

Am Dienstag, den 14. September um 18 Uhr, sind der Chor International Potsdam und Heimatsounds zu Gast beim International Tuesday. Erstmalig stehen beide Chöre, unter der musikalischen Leitung von Eugen Zigutkin, gemeinsam auf der Bühne! Mit Liebe widmen sich beide Ensembles internationaler Musikkultur in unter anderem den Sprachen Arabisch, Griechisch, Englisch und Deutsch. Sie setzen sich für eine lebendige interkulturelle Stadtgemeinschaft und Gesellschaft ein. Freuen Sie sich auf einen bunten und herzlichen Abend mit Liedern aus aller Welt und lernen Sie die Chormitglieder bei einem gemütlichen Get-together kennen!

Copyright: Chor International Potsdam © Andreas Frank | Heimatsounds © Ashraf Gabriel

Heimatsounds: Das interkulturelle Musikprojekt Heimatsounds bietet seit 2016 im Waschhaus Potsdam allen Menschen einen Ort der Begegnung und Freundschaft. Jeden Montagabend musizieren Heimatsounds, singen, spielen und tanzen Lieder unterschiedlicher Heimaten. Regelmäßig tragen Heimatsounds ihre Musikbegeisterung auf Straßen und Orte der Stadt Potsdam hinaus, treten bei Stadtfesten, im Refugees‘ Club des Hans Otto Theaters und im Begegnungscafé Babelsberg auf. Außerdem beschäftigt sich das Projekt mit multikulturellen Identitäten und in Kooperationen mit Schulen künstlerisch und gedanklich mit dem Thema Heimat.

Chor International Potsdam (CIP): Der Name des Chores ist Programm. Entsprechend bunt ist auch die Gemeinschaft: Jung und Alt, international, multikulturell, modern und klassisch. Der Chor möchte für Alt- und Neupotsdamer*innen eine musikalische Heimat bieten. Das Liedgut stammt aus aller Welt und es wird meist in den Originalsprachen gesungen. Die Begeisterung für die Musik und die Liebe zur Vielfalt ist, was den Chor vereint.

Der Eintritt ist frei.
Eine Anmeldung ist erforderlich unter:
https://www.eventbrite.de/e/concert-heimatsounds-chor-international-potsdam-tickets-167868526281

Im Anschluss an das Programm sind alle herzlich eingeladen, bei Getränk und Imbiss vertiefend ins Gespräch zu kommen und Kontakte zu knüpfen.

Die Veranstaltungsreihe International Tuesday ist ein Kooperationsprojekt der Vereine proWissen Potsdam, Neues Potsdamer Toleranzedikt und der Potsdamer Bürgerstiftung.

Weitere Informationen unter: www.international-tuesday.de

Aufgrund der aktuellen Situation gelten folgende Sicherheits- und Hygienebestimmungen:

Beim Betreten und Verlassen des Geländes, beim Aufsuchen der Toiletten und auch beim Anstehen für die Gastronomie muss eine medizinische Maske getragen werden.
Es gilt die „3G-Regel“: An der Veranstaltung kann nur teilnehmen, wer genesen, geimpft oder getestet ist. Ein entsprechender Nachweis ist beim Einlass zu erbringen.
Am Einlass werden Ihre Kontaktdaten zum Zwecke der Nachverfolgung aufgenommen (Corona-App, Luca-App oder handschriftlich). Ihre Daten werden nach 14 Tagen wieder gelöscht.
Im gesamten Veranstaltungsbereich gilt eine Abstandsregel von 1,5 Metern. Am Sitzplatz reduziert sich dieser Abstand auf 1 Meter (2 freie Plätze) zwischen den Infektionsgemeinschaften.

14.09.2021 | 18:00 – 20:00 Uhr
International Tuesday |
Konzert: Heimatsounds & Chor International Potsdam

Pressekontakt
Andrea Jacob
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
WIS im Bildungsforum
Am Kanal 47
14467 Potsdam

proWissen Potsdam e.V.

ProWissen Potsdam e.V. hat ein dynamisches und vielfältiges Programm von einmaligen Aktionen über langfristige Projekte bis hin zu regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen rund um das Thema …
QR-Code - URL