Künstliche Intelligenz - Was soll das sein? 

09. Sep. 2020 - 12:30 Uhr bis 13:15 Uhr

Lunchpaket

(im Saal der SLB)

Der Begriff "Künstliche Intelligenz" (KI) wurde nach dem zweiten Weltkrieg von John McCarthy am Telefon geboren, der ohne einen Namen und einen entsprechend beschrifteten Ordner keine Fördermittel beantragen konnte. Diese recht pragmatische Geburtsstunde des Forschungsgebiets zeigt auch unsere eigentliche Erwartungshaltung: Wir erwarten, dass uns KI die Alltagprobleme abnimmt, damit wir uns auf das Wesentliche konzentrieren können. Vieles ist machbar, und noch viel mehr wird versprochen. Der Vortrag beleuchtet die Grundprinzipien der KI und leitet daraus Möglichkeiten aber auch Grenzen ab.

Dozent: Prof. Dr. Torsten Schaub, Uni Potsdam

Eintritt: 5,00 Euro, inkl. Imbiss

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte melden Sie sich hier an.

proWissen Potsdam e.V.

ProWissen Potsdam e.V. hat ein dynamisches und vielfältiges Programm von einmaligen Aktionen über langfristige Projekte bis hin zu regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen rund um das Thema …
QR-Code - URL