Orientalische Musik, Bauchtanz und persische Literatur beim International Tuesday

Information 39/2021

Orientalische Musik, Bauchtanz und persische Literatur
International Tuesday auf der Inselbühne Potsdam

Am Dienstag, den 6. Juli um 18 Uhr, tauchen die Gäste beim International Tuesday auf der Inselbühne Potsdam ein in die Welt von 1001 Nacht. Auf dem Programm stehen orientalische Musik, Bauchtanz und persische Literatur. Der Eintritt ist frei.

Foto: Oriental Drums © Kerstin Pukall

Eine Anmeldung ist erforderlich unter: http://international-tuesday.de/veranstaltungen/oriental-drums-hani-ibrahim/

Hani Ibrahim und Suna Avci kombinieren orientalische Musik mit ausdrucksstarkem Tanz und spielen auf Bühnen im In- und Ausland. Seit mehr als 20 Jahren begeistert Hani Ibrahim sein Publikum durch sein besonderes Spiel der Darbuka – eine Bechertrommel, die hauptsächlich in Ägypten verwendet wird und als nationales Symbol der ägyptischen Shaabi-Musik gilt. Seine musikalischen Einflüsse reichen von nordafrikanischen Rhythmen über moderne orientalische Popmusik bis hin zu der traditionellen Musik Ägyptens – seine große musikalische Liebe. Suna Avci hat sich dem orientalischen Tanz verschrieben und begeistert mit ihrem ausdrucksstarken und gefühlvollen Tanzstil.

In ihren Gedichten und Schriften betonten iranische Dichter und Mystiker immer wieder die Einheit der Menschheit, unabhängig von Hautfarbe, Geschlecht, Meinung oder religiöser Überzeugung. Dinge, die unterschiedlich erscheinen, entpuppen sich manchmal als identisch. Ihnen zufolge resultieren alle Streitigkeiten und Kriege aus Unwissenheit und gegenseitigem Unverständnis. Eine Auswahl an Kurzgeschichten und Gedichte veranschaulichen dies. Ausgewählt und ins Deutsche übersetzt von Asya Asbaghi und Hans-Michael Haussig. Gelesen von Farschid Amiri und Hans-Michael Haussig.

Der Einlass zur Veranstaltung beginnt um 17:00 Uhr, damit um 18:00 pünktlich gestartet werden kann. Nach dem offiziellen Programm gibt es ein nettes get together und Zeit für Gespräche. Der International Tuesday ist eine kostenfreie Veranstaltung. Um einen freiwilligen „Austritt“ wird gebeten. Zum Selbstkostenpreis werden vor Ort auch Speisen und Getränke angeboten.

Die Veranstaltungsreihe International Tuesday ist ein Kooperationsprojekt der Vereine proWissen Potsdam, Neues Potsdamer Toleranzedikt und der Potsdamer Bürgerstiftung.

Das Projekt wird gefördert und unterstützt durch das Bündnis für Brandenburg, die Landeshauptstadt Potsdam, die ProPotsdam und die Universitätsgesellschaft Potsdam.

Weitere Informationen unter: www.international-tuesday.de


Illustration © Nazila Moʽini

06.07.2021 | 18:00 – 20:00 Uhr
International Tuesday | Oriental Drums, Bauchtanz und persische Literatur
Eintritt frei | um einen freiwilligen „Austritt“ wird gebeten

Pressekontakt
Andrea Jacob
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
WIS im Bildungsforum
Am Kanal 47
14467 Potsdam

proWissen Potsdam e.V.

ProWissen Potsdam e.V. hat ein dynamisches und vielfältiges Programm von einmaligen Aktionen über langfristige Projekte bis hin zu regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen rund um das Thema …
QR-Code - URL