Schülerakademie „Happy Hippie Jew Bus“ – Das rollende Klassenzimmer

03. Jun. 2019 - 09:00 Uhr bis 04. Jun. 2019 - 12:00 Uhr

Der „Happy Hippie Jew Bus“ ist ein rollendes Klassenzimmer, der als Kultur-Botschafter kreuz und quer durch Deutschland zieht. Gemeinsam mit den beiden Referentinnen erforschen die Schülerinnen und Schüler mit Witz und Spaß das Judentum. Ziel ist es, das Bewusstsein für Toleranz, Vielfältigkeit und Demokratie zu stärken sowie mit den in der Öffentlichkeit kursierenden Klischees aufzuräumen und Vorurteile gegenüber dieser Religion abzubauen. Es gibt viel zu entdecken, zu erfahren und zu lernen!

Geeignet für Schülerinnen und Schüler der Grundschule und Sekundarstufe 1.

Das Projekt findet im Rahmen von „Anders als du glaubst…- Begegnungen“ statt und wird unterstützt durch die F. C. Flick Stiftung.

Anmeldungen bis 17.05.2019 unter: jacob@prowissen-potsdam.de

Foto: © Anna Adam

Montag │ 03.06.2019 │ 9:00-12:00 Uhr

Dienstag │ 04.06.2019 │ 9:00-12:00 Uhr

Referentinnen: Anna Adam, Diplompädagogin und Jalda Rebling, jüdische Kantorin

WIS │ 4. OG │ Raum: Volmer/Süring

proWissen Potsdam e.V.

ProWissen Potsdam e.V. hat ein dynamisches und vielfältiges Programm von einmaligen Aktionen über langfristige Projekte bis hin zu regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen rund um das Thema …
QR-Code - URL