„Unterwegs in der kanadischen Hocharktis“

14. Feb. 2015 - 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Potsdamer Kopf Spezial zur Eröffnung der Erlebnisausstellung „Spirale der Arktis“

Auf drei Sommerexpeditionen hat sich ein kleines deutsch-kanadisches Team von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aufgemacht, um Klima und Landschaft in der kanadischen Hocharktis zu erforschen. Der Vortrag berichtet von den wissenschaftlichen Arbeiten zur Erforschung des Klimawandels, dem Arbeitsalltag im Camp und der einzigartigen Naturerfahrung. In der Ausstellung „Spirale der Arktis“ wird die Stille und Weite der Wildnis im hohen Norden auf besondere Weise lebendig.

Dozenten:
Dr. Sina Muster studierte in Potsdam Geoökologie und ist seit 2007 Polarforscherin am Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung. Sie beschäftigt sich mit den Auswirkungen des Klimawandels in arktischen Permafrostlandschaften, vor allem mittels der Auswertung von Satellitenbildern.
Geertje Jacob arbeitet als freiberufliche Innenarchitektin, Designerin und Bühnenbildnerin in Potsdam-Babelsberg. Fotografisch beschäftigt sie sich mit den Landschaften des Nordens.

Copyright Fotos:
Alle Fotos der Ausstellung: Geertje Jacob Foto von Frau Jacob: Geertje Jacob Foto von Frau Muster: Britta Kattenstroth

| WIS | Dr. Sina Muster, Polarforscherin am Alfred-Wegner-Institut für Polar- und Meeresforschung, Geertje Jacob, Fotografin | 4.OG

I Eintritt: 5,00 Euro, Kinder frei I Parallel: kostenloses Vorleseprogramm für Kinder

proWissen Potsdam e.V.

ProWissen Potsdam e.V. hat ein dynamisches und vielfältiges Programm von einmaligen Aktionen über langfristige Projekte bis hin zu regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen rund um das Thema …
QR-Code - URL