Urban Sketching meets Wissenschaft in Potsdam

Information 46/2019
Ausstellung in der Wissenschaftsetage

Ab Montag, den 19. August 2019, präsentiert der Verein proWissen Potsdam in der Wissenschaftsetage des Bildungsforums Potsdam die Ausstellung „Urban Sketching meets Wissenschaft in Potsdam“. 14 Potsdamer Künstlerinnen und Künstlern stellen über 30 Werke aus.

Potsdam ist Wissenschaftsstadt. In keiner anderen Stadt Deutschlands gibt es mehr Wissenschaftler pro Einwohner als in der brandenburgischen Landeshauptstadt. Über 40 wissenschaftliche Einrichtungen haben hier ihren Sitz. Diese geballte Wissenschaftsdichte spiegeln die Aquarelle und kolorierten Zeichnungen in der Ausstellung wider. Zu sehen sind unter anderem die Fraunhofer- und Max-Planck-Institute des Potsdam Science Park, Forschungseinrichtungen auf dem Telegrafenberg, die Universität Potsdam, das Hasso-Plattner-Institut sowie die Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF. Darüber hinaus sind auch die wissenschaftlichen Einrichtungen der Potsdamer Mitte künstlerisch wiedergegeben, wie zum Beispiel das Einstein Forum oder das Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam sowie die Gedenkstätten in der Lindenstraße und in der Leistikowstraße.

Die Urban Sketchers Potsdam sind eine Gruppe von begeisterten Zeichnern, die sich 2018 zusammengefunden haben, um unter dem Motto „Die Stadt ist unser Atelier“ draußen und vor Ort zu zeichnen, was sie sehen und was ihre Stadt besonders macht. Etwa einmal im Monat finden die sogenannten Sketchwalks oder Zeichnertreffen statt.

Für diese Ausstellung haben sie sich allerdings nicht alle an einem Ort getroffen, sondern an vielen verschiedenen Wissenschaftsstandorten in Potsdam verteilt gezeichnet. Entstanden ist ein sehr vielfältiger und bunter Blick auf die breit gefächerte Architektur der Potsdamer Wissenschafts- und Forschungswelt.

Die Vernissage findet am Dienstag, den 20. August 2019 um 18:30 Uhr statt. Der Eintritt ist frei

Ausstellungszeitraum | 19.08.-22.10.2019 ǀ Mo-Fr 10-18 Uhr, Sa 10-14 Uhr
Wissenschaftsetage im Bildungsforum ǀ WIS | 4. OG | Flurbereich
Eintritt: frei

Foto: Einsteinturm auf dem Telegrafenberg © David Damm, USk Potsdam

Pressekontakt | proWissen Potsdam e.V.
Andrea Jacob
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
WIS im Bildungsforum
Am Kanal 47, 14467 Potsdam
Tel.: (0331) 977 4592
Fax: (0331) 977 4579

proWissen Potsdam e.V.

ProWissen Potsdam e.V. hat ein dynamisches und vielfältiges Programm von einmaligen Aktionen über langfristige Projekte bis hin zu regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen rund um das Thema …
QR-Code - URL