Vergessene Multitalente: Hanf & Co 

23. Sep. 2020 - 12:30 Uhr bis 13:15 Uhr

Potsdamer Köpfe am Mittag

Brennnessel, Hanf, Hopfen oder Lein - diese Pflanzen stehen für weit mehr als Unkraut, Drogen, Bier oder Öl. Sie sind wahre Multitalente und können wertvolle Rohstoffe für die Bioökonomie liefern. Allen gemeinsam ist, dass sie hochwertige Fasern produzieren, die nicht nur für die Fertigung von Textilien interessant sind, sondern auch als Bau- oder Dämmstoff in der Industrie Einsatz finden und damit fossile Rohstoffe ersetzen können. Wie weit dies bereits gelingt, beschreibt Dr. Hans Gusovius, Wissenschaftler am Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie.

Dozent: Dr. rer. agr. Hans-Jörg Gusovius, Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB)

Foto: Dr Hans-Jörg Gusovius (c)ATB

proWissen Potsdam e.V.

ProWissen Potsdam e.V. hat ein dynamisches und vielfältiges Programm von einmaligen Aktionen über langfristige Projekte bis hin zu regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen rund um das Thema …
QR-Code - URL