WhatsApp, Signal & Co. – Was kann ich wofür jetzt noch nutzen?

Information 05/2021
Wissenschaft am Mittag

Am Mittwoch, den 10. Februar um 12:30 Uhr, präsentiert der Verein proWissen Potsdam in der gemeinsamen Veranstaltungsreihe des Bildungsforums Potsdam „LUNCHPAKET“ Wissenschaft zum Mittag - digital als Livestream über Zoom. Zu Gast ist Julio Brandl, Universität Potsdam, und erläutert unter anderem, welchen Messenger man sicher nutzen kann.
Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist erforderlich unter: altenhoener@prowissen-potsdam.de oder telefonisch unter: 0331 9774593.

Foto: Julio Brandl © privat

Jahrelang galt WhatsApp als das Monopol der Textkommunikation, das die SMS ablöste. Die neuen Datenschutzrichtlinien von WhatsApp haben viele Nutzer verunsichert und zu einem Wechsel veranlasst. Auch Tesla-Chef Elon Musk machte wohl mit einem Tweet für den Messenger-Dienst „Signal“ Werbung.
Wie können Verbraucher rund um die Entwicklungen der Messenger-Dienste reagieren und was gilt es zu beachten? Julio Brandl stellt im Vortrag die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Anbieter gegenüber. Darüber hinaus erläutert er, an welchen Stellen welche Daten abgegriffen sowie genutzt werden und welche Rolle dabei das Smartphone selbst spielt.

Julio Brandl:
Julio Brandl hat sowohl Psychologie und BWL als auch Medien, Kommunikation und Kultur an der Universität Klagenfurt, an der Universität Graz und der Universität Linz studiert. Nach seinen Studien war er als Research Fellow am Institut für Innovationsmanagement an der Universität Klagenfurt beschäftigt und wechselte anschließend in die Wirtschaft. Zunächst war er beim Bitkom, Deutschlands führendem Verband für die ITK-Branche, später bei der Strategie- und Managementberatung MSU Consulting tätig. Als Doktorand untersucht Brandl in der Forschungsgruppe Digitale Integration am Weizenbaum-Institut die Möglichkeiten der Digitalen Integration vulnerabler Gruppen. Er ist an die Universität Potsdam angebunden und neben seiner Forschung auch als Dozent für Methodenforschung und Psychologie an mehreren Universitäten tätig.

Mit der Veranstaltungsreihe LUNCHPAKET präsentieren die Stadt- und Landesbibliothek (SLB), die Volkshochschule (VHS) und die Wissenschaftsetage (WIS) immer am zweiten Mittwoch im Monat um 12.30 Uhr ein Mittagspausenprogramm mit kulturellen und kulinarischen Häppchen aus den Bereichen Musik, Lesung, Bewegung, Digitales und Wissenschaft.

10.02.2021 | 12:30 – 13:15 Uhr
Online-Vortrag über Zoom
Anmeldung erforderlich unter: altenhoener@prowissen-potsdam.de oder telefonisch unter: 0331.977-4593
Weitere Infos unter: www.wis-potsdam.de

Pressekontakt
Andrea Jacob
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
WIS im Bildungsforum
Am Kanal 47
14467 Potsdam
E-Mail: jacob@prowissen-potsdam.de

proWissen Potsdam e.V.

ProWissen Potsdam e.V. hat ein dynamisches und vielfältiges Programm von einmaligen Aktionen über langfristige Projekte bis hin zu regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen rund um das Thema …
QR-Code - URL