Förderverein Haus der Natur in Potsdam e.V.

Standort
Lindenstraße 34
14467 Potsdam
Telefon: 0331-20155-0
Fax: 0331-2015527

Was ist das Haus der Natur?
Das Haus der Natur im Zentrum Potsdams ist Sitz von zehn Brandenburger Natur- und Umweltschutzverbänden. Mit der Gründung des Hauses der Natur im Jahr 2002 wurde ein großer Schritt getan, um Kräfte zu bündeln und gemeinsam im Natur- und Umweltschutz voran zu kommen.

Verbände und Vereine
Vom Haus der Natur aus koordinieren die Verbände und Vereine die Arbeit ihrer Kreisverbände, Ortsgruppen und Mitglieder im Land Brandenburg. Die Themen sind so verschieden wie die im Haus ansässigen Verbände. Sie reichen vom klassischen Artenschutz bis zur Verkehrspolitik, von der Kinder- und Jugendarbeit bis zu Literatur- und Filmaktivitäten, von der Umweltbildung bis zum naturverträglichen Tourismus.

Ehrenamtliche Gruppen
Ein wichtiges Ziel ist die Unterstützung der ehrenamtlichen Arbeit. Zahlreiche Fachgruppen, Arbeitskreise und Bürgerinitiativen treffen sich im Haus der Natur regelmäßig.

Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) und Bundesfreiwilligendienst (BFD)
Im Haus der Natur gibt es für interessierte Menschen die Möglichkeit, ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) oder einen ökologischen Bundesfreiwilligendienst (ÖBFD) zu absolvieren.

Umweltbibliothek
Die Umweltbibliothek des Hauses steht Schülern, Studenten und allen interessierten Bürgern zur Nutzung zur Verfügung.

08. Okt. 2020 - 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Vorträge & Lesungen
Events der Einrichtungen

Naturfoto-Herbst: Irland - Grüne Insel im Atlantik

Die Cliffs of Moher oder der Ring of Kerry sind weltberühmt und werden mittlerweile von Touristen überströmt. Aber Irland hat viel mehr zu bieten:...
15. Okt. 2020 - 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Vorträge & Lesungen
Events der Einrichtungen

Naturfoto-Herbst: Wölfe in der Niederlausitz

Die Lausitz ist flächendeckend von Wölfen besiedelt und doch ist die Gelegenheit sie zu beobachten sehr selten. Die perfekte Tarnung der Tiere,...
22. Okt. 2020 - 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Vorträge & Lesungen
Events der Einrichtungen

Naturfoto-Herbst: Oberes Rhinluch

„Zeigen was zu schützen ist“, so lautet das Motto des großen Naturfotobuches „Im Oberen Rhinluch – Unser schönes Naturerbe“. Neun Mitglieder des...
29. Okt. 2020 - 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Vorträge & Lesungen
Events der Einrichtungen

Naturfoto-Herbst: Vom Südrand der Alpen

Die Schönheiten der Trentiner Berge lassen sich am besten in mehrtägigen Exkursionen entdecken. Die Alpen hier sind nicht nur vielgestaltig und...
05. Nov. 2020 - 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Vorträge & Lesungen
Events der Einrichtungen

Naturfoto-Herbst: Azoren - Perlen im Atlantik

Die Azoren liegen mitten im Atlantik und gehören zu Portugal. Entstanden sind sie durch Seebodenspreizung. Zwei der neun Inseln liegen auf der...
12. Nov. 2020 - 19:00 Uhr
Vorträge & Lesungen
Events der Einrichtungen

Naturfoto-Herbst: Tuktoyaktuk - Am Ende der Straße

Im November 2017 erfuhr Jens-Uwe Walther von der Eröffnung einer Straße nach Tuktoyaktuk am kanadischen Polarmeer. Nur eine Straße führt in Kanada so...
19. Nov. 2020 - 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Vorträge & Lesungen
Events der Einrichtungen

Naturfoto-Herbst: Spitzbergen - pa russki

Nach 13 Russlandexpeditionen ging es für Steffen Bohl in die Arktis, ins norwegisch verwaltete Spitzbergen. Dass auch diese Tour sehr russisch wurde...
QR-Code - URL