Wenn die Gehstrecke immer kürzer wird – Gefäßgesundheit neu erklärt

26. Feb. 2022 - 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Vortragsreihe Reihenweise Gesundheit | „Wenn die Gehstrecke immer kürzer wird – Gefäßgesundheit neu erklärt“

Warum wollen wir Gefäßgesundheit erklären? Herz- und Gefäßerkrankungen sowie Diabetes mellitus mit all seinen Komplikationen nehmen in unserer Gesellschaft deutlich zu. Sich aktiv damit auseinanderzusetzen, ist für einen Krankheitsverlauf durchaus entscheidend. Das Grundleiden ist die Arteriosklerose, umgangssprachlich auch „Arterienverkalkung“ genannt. In der Veranstaltung wird die „Schaufensterkrankheit“ –PAVK- in den Mittelpunkt der Betrachtungen gestellt. Außerdem geben die Referenten Antworten auf Fragen wie: Was versteht man unter Gefäßgesundheit? Welche Risikofaktoren gibt es und welche kann ich aktiv beeinflussen? Kann ich durch Sport meine Gefäßgesundheit positiv beeinflussen? Wann ist der Gefäßchirurg ein Segen?

Referenten:

  • Dr. Gesine Dörr, Chefärztin der Klinik für Innere Medizin am St. Josefs-Krankenhaus Potsdam
  • Dr. Silvio Horn, Departmentleiter Gefäßchirurgie am St. Josefs-Krankenhaus Potsdam

Der Vortrag findet voraussichtlich vor Ort in der WIS sowie online via ZOOM statt. Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung unter: anmeldung@prowissenpotsdam.de oder telefonisch 0331-977.4599.

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem St. Josefs-Krankenhaus Potsdam.

Foto: pexels-kampus-production

Alexianer St. Josefs-Krankenhaus Potsdam-Sanssouci

Das St. Josefs-Krankenhaus Potsdam zählt zu den wichtigsten Gesundheitsversorgern der Region. Inmitten des Unesco-Weltkultur-Erbes und den Schlössern und Gärten von Sanssouci gelegen, bieten wir …
QR-Code - URL