DESY-Campus in Zeuthen bekommt ein neues Gesicht

Preisträger des Architekturwettbewerbs prämiert: Am Montag, dem 11. März 2019 wurde bei DESY in Zeuthen der Preisträger des Architekturwettbewerbs für die Campus-Entwicklung, den Neubau des CTA Science Data Management Centre und der Kantine bekanntgegeben. Der erste Preis des Wettbewerbs ging an Heinle Wischer und Partner, Freie Architekten GbR, Berlin und Ulrich Krüger Landschaftsarchitekten, Dresden. Im Beisein der Preisträger wurden die prämierten Entwürfe erstmals öffentlich vorgestellt. Bis zum 15. März können alle Modelle des Wettbewerbs in einer Ausstellung auf dem DESY-Campus besichtigt werden (Öffnungszeiten: 9-19 Uhr).

Bild: Perspektivische Ansicht: Blick vom zentralen Platz in Richtung See (Heinle Wischer und Partner Freie Architekten GbR, Berlin mit Ulrich Krüger Landschaftsarchitekten, Dresden).

Weitere Inforamtionen zum Wettbewerb und den Preisträgern finden Sie in der DESY-News.

Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY, ein Forschungszentrum der Helmholtz-Gemeinschaft

DESY zählt zu den führenden Zentren zur Erforschung der Struktur und Funktion von Materie – vom Wechselspiel kleinster Elementarteilchen, dem Verhalten neuartiger Nanowerkstoffe und lebenswichtiger …
QR-Code - URL