Das Deutsche Kulturforum östliches Europa auf der virtuellen Buchmesse Saar 2021 u. a. mit der druckfrischen 5. Auflage von Das schlesische Elysium von Arne Franke

Besuchen Sie schon jetzt unseren virtuellen Stand auf der Buchmesse Saar und erfahren Sie mit einem Klick auf unsere Bücher mehr über sie! Vom 18. bis zum 20. Juni 2021 sind wir auf der digitalen Buchmesse dann live für Sie da (weitere Informationen folgen rechtzeitig).

Diese Woche frisch aus der Druckerei gekommen:

Das schlesische Elysium
Burgen, Schlösser, Herrenhäuser und Parks im Hirschberger Tal

von Arne Franke

5., erweiterte und überarbeitete Auflage

Mit zahlr. farb. u. S.-W.-Abb., Glossar, Kurzbiogr.,

ausführl. Registern u. zweispr. Karten

307 S., geb. m. Lesebändchen

€ [D] 19,80/€ [A] 20,40

ISBN 978-3-936168-90-7

»Das Buch lädt zum bloßen Genießen ein, man ist schon ein wenig dort, bevor man vielleicht wirklich hinfährt.« (SR2 Kulturradio)

Im Hirschberger Tal entstand in Jahrhunderten eine Kulturlandschaft von europäischem Rang, in der sich auch preußische Könige ihre Sommersitze errichteten. Der reich bebilderte kunsthistorische Führer widmet sich jedem Objekt mit einer Beschreibung und einem kurzen Abriss seiner Geschichte, ergänzt durch die Region allgemein betreffende Themen, touristische Hinweise und Anfahrtsbeschreibungen.

Die neue Auflage des beliebten Kulturreisebegleiters beschreibt in einem eigenen Kapitel nun auch bedeutende Adelssitze in der näheren Umgebung des Hirschberger Tals − darunter die hervorragend restaurierte Anlage von Adelsbach/Struga − sowie das Gerhart-Hauptmann-Haus in Agnetendorf.

KontaktDeutsches Kulturforum östliches Europa e. V.
Judith Hördt
Berliner Straße 135 | Haus K1
14467 Potsdam
Deutschland

Deutschland
T. +49 331 20098-19
hoerdt@kulturforum.info
www.kulturforum.info

Deutsches Kulturforum östliches Europa e.V.

Das Deutsche Kulturforum östliches Europa engagiert sich für die Vermittlung deutscher Kultur und Geschichte des östlichen Europa. Dabei sind alle jene Regionen im Blick, in denen Deutsche gelebt …
QR-Code - URL