Literaturtage an der Neiße

»Travelling Wor[l]ds«

Alle Termine des deutsch-polnischen Literaturfestivals im Livestream aus Görlitz

9.–13. Juni 2021

Die Görlitzer Kulturservicegesellschaft, die Kulturreferentin für Schlesien am Schlesischen Museum zu Görlitz und das Deutsche Kulturforum östliches Europa laden Sie herzlich zu den Literaturtagen an der Neiße 2021 ein. Mit unserem deutsch-polnischen Fest der Literatur, das in diesem Jahr bereits zum vierten Mal in der Europastadt Görlitz-Zgorzelec und unter dem Motto »Travelling Wor[l]ds« stattfindet, möchten wir Sie auf eine Expedition in die Welt der Worte mitnehmen und mit Ihnen und unseren Autorinnen und Autoren über die Zukunft des Schreibens, des Lesens und des Reisens, wenn auch unter deutlich erschwerten Bedingungen, diskutieren.

Wie keine andere Krise der letzten Jahrzehnte hat uns die Corona-Pandemie die Zerbrechlichkeit unserer Existenz vor Augen geführt. Von heute auf morgen wurde unser Leben mehr oder weniger auf den Kopf gestellt, unsere Pläne zunichte gemacht und unsere Gewohnheiten in Frage gestellt. Reisen und Mobilität, die vor der Pandemie, zumindest in der westlichen Welt, zu den wichtigsten Statussymbolen zählten und in Zeiten von easyJet und Airbnb für wenig Geld und bei ebenso wenig Mühe verfügbar waren, erscheinen uns heute wie ein rares, kostbares Gut. Unsere Sehnsucht nach Ausbrechen aus dem Alltag war vielleicht noch nie so groß wie heute.

Literatur kann in dieser »unbewegten« Zeit ein Ventil sein und uns das Dortsein ermöglichen – und zwar jederzeit und mit geringem ökologischen Fußabdruck. Für das literarische Reisen müssen wir keinen Flug buchen, keine Koffer packen und auch der Sonnenbrand ist so gut wie ausgeschlossen. Was wir allerdings brauchen, ist ein bisschen geistiges »Reisefieber«, sprich Neugier und Interesse an den literarischen Entwicklungen und Trends. Diese präsentiert Ihnen das nachfolgende Programm unserer Literaturtage.

Mittwoch, den 9.6.2021, 18 Uhr, Sprachen: D + PL

Kupferberg. Der verschwundene OrtLesung und Gespräch mit Filip Springer, Warschau und Lisa Palmes, Berlin, Moderation: Prof. Dr. Hans-Christian Trepte, Leipzig

Mehr Informationen finden Sie hier.

Mittwoch, den 9.6.2021, 20 Uhr, Sprache: D

Spoken Word Night »Travelling Wor[l]ds« mit Max Golenz und Natasha Jaffe, beide Berlin, Matti Linke, Lüneburg, Lea-Marie Nieter, Weißwasser sowie Henriette Ritz und Jason Fritsche, beide Görlitz, Moderation: Jessy James LaFleur, Görlitz

Mehr Informationen finden Sie hier.

Donnerstag, den 10.6.2021, 18 Uhr, Sprachen: D + PL

Winterbergs letzte Reise – Lesung und Gespräch mit Jaroslav Rudiš, mit Musik von Hans Narva, beide Berlin, Moderation: Dr. Vera Schneider, Deutsches Kulturforum östliches Europa

Mehr Informationen finden Sie hier.

Freitag, den 11.6.2021, 18 Uhr, Sprachen: D + PL

Wanderer im Riesen-Gebirge. Anthologie der Reiseberichte aus dem 17.-20. Jahrhundert – Buchvorstellung und Gespräch mit Marcin Wawrzyńczak, Moderation: Thomas Maruck, Görlitz

Mehr Informationen finden Sie hier.

Samstag, den 12.6.2021, 18 Uhr, Sprachen: D + PL

Wir Strebermigranten & Rückkehr nach Polen – Lesung und Gespräch mit Emilia Smechowski, Berlin, Moderation: Joanna Maria Stolarek, Warschau

Mehr Informationen finden Sie hier.

Sonntag, den 13.6.2021, 18 Uhr, Sprache: D + PL

Die imaginäre Metropole. Stadtschreiber im Gespräch – Podium mit Marko Martin, Berlin, Barbara Thériault, Montreal (Kanada) und Marcel Krueger, Dundalk (Irland), Moderation: Uwe Rada, Berlin

Mehr Informationen finden Sie hier.

Die als zweisprachig angegebenen Termine werden simultan gedolmetscht und in Deutsch und Polnisch übertragen. Zum Livestream gelangen Sie am jeweiligen Veranstaltungstag über die Website www.literaturtage.eu.

Die Literaturtage an der Neiße sind ein Projekt der Görlitzer Kulturservicegesellschaft mbH, der Kulturreferentin für Schlesien am Schlesischen Museum zu Görlitz und des Deutschen Kulturforums östliches Europa.

Pressekontakt

Dr. Magdalena Gebala

Arbeitsbereich Polen

Deutsches Kulturforum östliches Europa

Berliner Straße 135 | Haus K1

14467 Potsdam

Tel. +49 (0)331 20098-18

Fax +49 (0)331 20098-50

gebala@kulturforum.info

www.kulturforum.info

Deutsches Kulturforum östliches Europa e.V.

Das Deutsche Kulturforum östliches Europa engagiert sich für die Vermittlung deutscher Kultur und Geschichte des östlichen Europa. Dabei sind alle jene Regionen im Blick, in denen Deutsche gelebt …
QR-Code - URL