Ausstellung: „Verborgene Schätze – Die Kleinen Fächer in Brandenburg“

26. Okt. 2019 - 10:00 Uhr bis 05. Dez. 2019 - 18:00 Uhr

26.10. – 05. 12. 2019

Die sogenannten „Kleinen (Studien-)Fächer“ sind ein vergleichsweise selten sichtbarer, aber essentieller Bestandteil der deutschen Hochschullandschaft. Als „verborgene Schätze“ leisten sie durch ihre Lehre, Forschung sowie durch starken Wissens- und Technologietransfer substanzielle Beiträge zur gesellschaftlichen Entwicklung. Die Ausstellung macht ausgewählte Kleine Fächer in Brandenburg sichtbar.

Die Vernissage findet am 26. Oktober 2019 um 12 Uhr in der Wissenschaftsetage (WIS) statt.

Ein Kooperationsprojekt von proWissen Potsdam e.V. und der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF.

Ausstellungsdauer: 26.10. – 05.11.2019
WIS | 4. OG | Flurbereich
Eintritt: frei

Foto: © Tim Soltau

Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF

Filmausbildung, Filmforschung und Filmkunst auf universitärem Niveau, das wird erstmals auch in Deutschland möglich sein: Im 60sten Jahr ihres Bestehens wird die Potsdamer Hochschule für Film und …
QR-Code - URL